Bild: Hersteller

P4XL - Der größte SUV der Welt

Der P4XL ist nichts für heimische Straßen

Mit dem P4XL sprengen die Amis wieder einmal alle Grenzen des Automobilbaus. Dieser "SUV" ist über sechs Meter lang und 2,5 Meter breit.

So ein Ungetüm kann nur aus dem "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" kommen. Die Entwickler des P4XL wollten den größten SUV der Welt auf die Räder stellen, und dieser Wunsch ist ihnen gelungen. In Österreich würde man mit diesem Gefährt bereits auf herkömmlichen Straßen an die Grenzen stoßen, und an Ausflüge in die Innenstadt ist nicht einmal in Amerika zu denken. Dieses Ding ist einfach zu groß.


Gebaut wird der Riesen-SUV im Bundesstaat Oklahoma. Mit seinen Abmessungen (Länge/Breite/Höhe: 6,7/2,5/3,0 Meter) sprengt er die Dimensionen aller anderen SUV-Anbieter. Dagegen wirkt selbst ein Hummer H1 wie ein Kinderspielzeug. Angetrieben wird das Monster von einem 330 PS Diesel V8, der seine Kraft aus einem Hubraum von 8,3 Litern schöpft. Aufgrund des 300-Liter Tanks dürften sich trotz des hohen Verbrauchs, große Reichweiten erzielen lassen.
 
Luxus pur im Innenraum
Wer nun glaubt, dass man sich im Innenraum aufgrund des lärmenden Motors nicht mehr unterhalten kann, der irrt. Der Passagierraum ist schallisoliert und mit edelsten Materialien ausgestattet. Auf Wunsch werden alle Sonderwünsche in die Tat umgesetzt. Ein Sourround-System mit Monitoren gehört zum Standard, doch die Jungs haben viel mehr zu bieten. Eine rollende Disco oder ein Büro inklusive Internetzugang stellen keine Probleme dar. Einzig und allein die finanziellen Ressourcen des Käufers, sind für die Grenzen des Machbaren verantwortlich. In der Standardausführung kommt dieses Trum auf über 220.000 Dollar - nicht vollgetankt versteht sich.



Bilder: Hersteller