Prinz Williams Range Rover unterm Hammer

Öffentliche Online-Auktion

Prinz Williams Range Rover unterm Hammer

Nobel-SUV brachte auch Kate und Prinz George aus dem Spital nach Hause.

Wer schon immer in einem Nobelschlitten unterwegs sein wollte, der bereits von berühmten Adeligen gesteuert wurde, bekommt nun die Gelegenheit dazu. Beim britischen Auktionshaus Charity Stars wird nun nämlich ein Range Rover von Prinz William versteigert. Konkret handelt es sich dabei um einen aktuellen Range Rover in der Top-Ausstattung Vogue mit 4,4-Liter-Diesel-V8, der seine 313 PS auf alle vier Räder überträgt, und von William und Kate als Privatfahrzeug genutzt wurde. Mit ihm brachten die beiden übrigens auch Prinz George nach der Geburt aus dem Krankenhaus nachhause.

© www.charitystars.com
Beim königlichen Range Rover sind alle Extras mit an Bord.

Für den guten Zweck

Die Auktion, die noch bis zum 15. September 2016 läuft, dient übrigens dem guten Zweck. Der Erlös geht nämlich an zwei Charity-Projekte. Eine Hälfte bekommt Sun Screen IT, die modernes IT-Equipement in Entwicklungsländer bringt. Der andere Teil geht an eine Organisation namens Stand Down, die bei psychischen Erkrankungen von Armee-Angehörigen zur Seite steht.

© www.charitystars.com
Am 12. August (9:30h) lag das höchste Gebot bei 60.000 Pfund.

Preissteigerung erwartet

Der Neupreis des schwarzen Luxus-SUVs betrug laut Range Rover inklusive aller Extras rund 93.000 Pfund. Aktuell sind das rund 108.000 Euro. Charity Stars rechnet mit einem Auktionspreis von rund 175.000 Euro (150.000 Pfund). Aktuell liegt das höchste Gebot, das übrigens von einem Interessenten aus Griechenland abgegeben wurde, bei 60.000 Pfund (Stand: 12. August; 9:30h). Noch ein Hinweis für heimische Interessenten. Beim königlichen Range Rover Vogue handelt es sich natürlich um einen Rechtslenker.