Kadjar TCe 130 jetzt auch mit Automatik

Doppelkupplungsgetriebe

Kadjar TCe 130 jetzt auch mit Automatik

Beliebtes Renault Kompakt-SUV ab sofort in weiterer Variante erhältlich.

Mit über 1.500 Zulassungen seit der Markteinführung im Juni 2015 hat der Kadjar in Österreich einen echten Traumstart hingelegt. Zu den Pluspunkten von Renaults Kompakt-SUV zählen u.a. eine umfangreiche Serienausstattung, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie sparsame Motoren mit einem CO2 Ausstoß von unter 130 Gramm pro Kilometer.

>>>Nachlesen: Renault Kadjar dCi 130 im Test

7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
In diese Kerbe schlägt auch die neueste Motor- und Getriebekombination des Kadjar, der TCe 130 EDC. Der bewährte 1,2 Liter Vierzylinder-Turbobenziner leitet seine Kraft nun wahlweise auch an ein Doppelkupplungsgetriebe (EDC) weiter, das dank sieben Fahrstufen für optimale Drehzahl und maximale Effizienz sorgen soll. Falls man doch lieber selbst ins Geschehen eingreift, können die Gänge mit dem Schalthebel auch manuell sortiert werden.

Diashow: Fotos vom Renault Kadjar

Fotos vom Renault Kadjar

×


    Preis
    Wie alle Motoren des französischen SUVs ist auch der 130 PS Turbo-Benziner mit dem sogenannten Energy-Effizienzpaket ausgestattet. Dieses steht dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit einer Start & Stop-Automatik und Energy Smart Management zur Rückgewinnung von Bremsenergie zur Seite. Der neue Kadjar TCe 130 EDC ist ab sofort ab 25.690 Euro erhältlich.

    Mehr Infos über die Modelle von Renault finden Sie in unserem Marken-Channel.