Renaults Sportwagen nimmt Formen an

Starttermin steht fest

Renaults Sportwagen nimmt Formen an

Franzosen haben weiteren Schritt auf dem Weg zur neuen Alpine gemacht.

Wie berichtet, wird Renault in absehbarer Zeit einen eigenen Sportwagen an den Start bringen. Mit der Studie Alpine A110-5 (siehe Fotos) gaben die Franzosen bereits einen konkreten Ausblick auf den Newcomer. Bisher hat es immer geheißen, dass dieser in Partnerschaft mit Caterham entsteht . Doch nun hat Renault die 50-prozentige Beteiligung der Caterham Group übernommen und ist damit alleiniger Inhaber der Société des Automobiles Alpine Caterham.

© Renault

Anvisierter Starttermin hält
Der französische Hersteller wird die Entwicklung eines Alpine Sportwagens also im Alleingang fortsetzen und das Fahrzeug, wie ursprünglich vorgesehen, 2016 auf den Markt bringen. Die Übernahme beendet die im November 2012 vereinbarte Partnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung und Produktion von Sportwagen. Dennoch ziehen beide Unternehmen auch für die Zukunft eine weitere Zusammenarbeit bei anderen Projekten in Betracht.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Renault-Modellen >>>

Neuer Name
Im Rahmen einer Generalversammlung erfolgte vor kurzem die Umbenennung des neuen Unternehmens in Société des Automobiles Alpine.

Noch mehr Infos über Renault finden Sie in unserem Marken-Channel .