Screenshot: YouTube

"Schwimmender" Bugatti Veyron

Pech der Woche: Veyron im Salzwasser versenkt

Wie vernichtet man 1,5 Millionen Euro in wenigen Sekunden? Man versenkt seinen Bugatti Veyron im Salzwasser (inkl Video).

So schnell wie dieser Herr 1,5 Millionen Euro vernichtet hat, schaffen das ansonsten nur noch spekulierende Börsianer.

Bugatti im Salzwasser
Einem Amerikaner ist am Wochenende dieses teure automobile Missgeschick "gelungen". Er ist mit seinem Bugatti Veyron (1001 PS, 407 km/h Spitze) in eine Salzwasserlagune gerast. Ob das Gefährt noch zu retten ist, steht noch nicht fest. Billig wird der gute Herr jedoch nicht davon kommen (Neupreis ohne Steuern: 1,1 Mio. Euro). In den USA sind übrigens insgesamt nur 35 Veyrons zugelassen, einige weitere stehen in Garagen reicher Sammler.. Für die Abschleppfirma war die Bergung mit Sicherheit etwas ganz Besonderes. Denn normalerweise kommt man einem Veyron nicht so nahe: