Jetzt startet der Seat Ibiza GT

Sport-Ausgabe

Jetzt startet der Seat Ibiza GT

Das neue Sondermodell kommt besonders sportlich daher.

Vor kurzem brachte die spanische VW-Tochter Seat mit dem Alhambra GT das größte Fahrzeug der Modellpalette als sportliches GT-Modell in den Handel. Nun folgt mit dem Ibiza GT, der als dreitüriges Sportcoupé "SC" , Fünftürer und Kombi "ST" erhältlich sein wird, das (derzeit) kleinste Modell der Spanier.

Konzept
Bei Seat steht das Kürzel GT seit seiner Einführung (den Anfang machte der Leon GT ) für ein Plus an Komfort, für dynamische Motoren und vor allem für sportliche Optik. Jetzt ist dieses Konzept erstmals auch beim Ibiza erhältlich. Der Einstieg in die "GT-Welt"  beginnt bei 13.990 Euro mit dem 70 PS starken 1.2 Benziner. Darüber rangieren entweder ein 85 PS starker Benziner oder ein 90 PS starker Diesel.

Ausstattung
Das sportliche Modell verfügt serienmäßig über schwarz glänzende Außenspiegel, Dach in Carbon-Optik, 15-Zoll Alufelgen, Frontscheinwerfer mit Xenon-Optik Linse inkl. LED-Tagfahrlicht, manueller Klimaanlage, CD-MP3-Radio inkl. Aux-In-Eingang und Multifunktionslenkradhebel, spezielle Einstiegszierleisten und das GT-Design-Paket bestehend aus Seiten- und Heckkleber.

Farbpalette
Erhältlich ist der neue Ibiza GT in 11 Lackierungen: Candy-Weiß, Nevada-Weiß, Emotion-Rot, Chrono-Gelb, Eis-Silber, Anthrazit, Dakota-Rot, Speed-Blau, Oscuro-Blau, Tribu-Gelb und Phantom-Schwarz.  Bei hellen Fahrzeugen sind die obligatorischen Seitenkleber in mattschwarzer Farbe gehalten und bei anthrazitfarbenen bzw. schwarzen Fahrzeugen in mattweißer Farbe.

Bestellungen werden ab sofort angenommen.

Mehr Infos zu Seat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise im Überblick

© Seat