Spektakulärer Showdown für PS-Fans

7 Straßen- & 1 Rennsportwagen

Spektakulärer Showdown für PS-Fans

Ford hat seine gesamte Performance-Reihe über eine Rennstrecke geprügelt.

Bei diesem Anblick dürften nicht nur leistungshungrige Ford-Fans begeistert sein. Erstmals sind acht Modelle aus dem globalen Performance Line-Up des Herstellers gemeinsam auf einer Rennstrecke von den Fahrern des Ford Chip Ganassi Racing Team so richtig rangenommen worden. Im dazugehörigen Video, das auf einer 5,345 km langen Motorland-Rennstrecke in der Nähe von Barcelona produziert wurde, geht es um ein gestaffeltes Zeitfahren mit folgenden Fahrzeugen: dem F-150 Raptor, dem Fiesta ST, dem  brandneuen Fiesta ST , dem  Focus RS , dem  neuen Mustang GT , dem Mustang GT350R, der Straßenversion des  Ford GT  und dem Ford GT-Rennfahrzeug.

Aufwendiger Dreh

Der Clip wurde in Partnerschaft mit Castrol Edge während eines vierstündigen Zeitfensters gedreht. Der Showdown wurde dabei mit drei Kamerateams, einer Drohne und 16 GoPro-Kameras gefilmt. Perspektiven auf Rad-Höhe wurden mit einem speziell angefertigten Kamera-Fahrzeug aufgenommen. Wie das Ergebnis zeigt, hat sich der immense Aufwand gelohnt. Die Aufnahmen sind wirklich spektakulär.

Noch mehr Infos über Ford finden Sie in unserem Marken-Channel

Fahrzeuge und Fahrer

Alle, bis auf zwei Fahrzeuge, sind mit EcoBoost-Motoren ausgestattet, vom kleinsten 3-Zylinder-1,5-Liter-EcoBoost im brandneuen Fiesta ST bis hin zum 3,5-Liter-Twin-Turbo-EcoBoost im F-150 Raptor und in den GT-Modellen. Bei den beiden Mustangs sorgt ein V8 für Vortrieb. In der folgenden Tabelle sind alle Fahrer und Fahrzeuge aufgelistet:

© Ford