Suzuki zeigt den neuen Vitara

Kompakt-SUV

Suzuki zeigt den neuen Vitara

Japaner stellen die neue Generation ihres Offroaders vor.

Der aktuelle Vitara ist bereits seit 2005 auf dem Markt. Dazwischen bekam er zwar einmal ein Facelift, dennoch ist es höchste Zeit für einen Nachfolger. Das sieht auch Suzuki so und kündigte nun die Vorstellung der neuen Vitara-Generation für den Autosalon in Paris (Anfang Oktober) an. In einem kurzen Ankündigungs-Video ist der Newcomer bereits völlig ungetarnt zu sehen:

Studie gab Ausblick
Dabei zeigt sich, dass sich die Designer an der IAA-2013-Studie Concept iV-4 orientiert haben. Der neue Vitara wirkt deutlich stylischer als das aktuelle Modell. Damit reagieren die Japaner auf die wachsende Nachfrage nach Crossovern, die zwar robust aussehen mit klassischen Geländewagen aber nichts am Hut haben. Die neue Front mit dem breiten Grill und den schmalen Leuchten steht dem Vitara jedenfalls gut. Die ausgestellten Radhäuser und die Dachreling sorgen für den gewünschten SUV-Look. Darüber hinaus wirkt auch die zweifarbige Lackierung ziemlich pfiffig.

Modernes Allradsystem
In der Ankündigung weist Suzuki auch auf den Allradantrieb "Allgrip", zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten für Karosserie und Innenraum sowie reduzierte CO2-Emissionen hin. Alle weiteren Infos werden im Rahmen der Weltpremiere verraten.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Suzuki-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Suzuki finden Sie in unserem Marken-Channel .