Teil 2: Los Angeles Motorshow

Die Highlights der Los Angeles Motorshow

Nun sind die Hallen auch für das Publikum geöffnet und alle Hersteller ließen die Tücher von ihren letzten Geheimnissen fallen.

Beim mittlerweile dritten Bericht über die L.A. Motorshow 2009 haben uns die letzten und auch die schönsten Bilder erreicht. Im Vorfeld standen die alternativen Antriebe im Mittelpunkt, in Teil 1 durfte das Publikum noch nicht in die Messehallen und nun ist die Messe für alle Interessierten zugänglich. Alle Hersteller rund um den Globus haben sich im Sonnenstaat Kalifornien eingefunden, um den Amerikanern ihre aktuellen Modelle zu präsentieren. Europäer konnten die meisten Modelle bereits auf der IAA in Frankfurt sehen und dennoch sind die Besucher vom umfangreichen Angebot begeistert. Dabei reicht die Palette von Kleinwagen wie den Mazda2 oder den Mini, über Hybridfahrzeuge von Toyota, Lexus Ford und Co. bis hin zu reinrassigen Sportwagen vom Schlage eines Porsche Boxster Spyder, Mercedes SLS AMG oder Lexus LFA.

Mit der großen Vielfalt scheinen die Hersteller, den Geschmack der amerikanischen Kunden auf jeden Falle zu treffen:

Diashow:

Bilder: United Pictures