Toyota bringt Sondermodell RAV4 Black Edition

Hier ist der Name Programm

Toyota bringt Sondermodell RAV4 Black Edition

Die Farbe Schwarz dominiert den Auftritt des Hybrid-SUVs.

Toyota bringt ein neues Sondermodell des  RAV4  an den Start. Und dabei sieht SUV im wahrsten Sinne des Wortes schwarz: In der neuen Black Edition verbindet der RAV4 eine umfangreiche Ausstattung mit einer völlig schwarzen Optik.

© Toyota

Design

Neben einer tiefschwarzen Lackierung sind beispielweise auch Frontgrill und Unterfahrschutz sowie die 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen in Schwarz gehalten. Am Heck verbindet eine schwarze Zierleiste die Rückleuchten. Im Innenraum finden sich am Armaturenbrett sowie an den Sitzen graue Ziernähte, die gut zum schwarzen Dachhimmel passen.

© Toyota

Ausstattung

Aufbauend auf der Ausstattungslinie Style, verfügt die RAV4 Black Edition zudem serienmäßig über das Driver Assist Paket u.a. inklusive:

  • 360 Grad Kamera,
  • Toter Winkel Warner mit Spurwechselassistent,
  • Rückfahrassistent mit Querverkehrswarner,
  • Einparksensoren vorne und hinten mit automatischer Bremsfunktion,
  • induktiver Ladestation für Mobiltelefone und
  • digitaler Innenrückspiegel.

Darüber hinaus ist auch das das Winterpaket mit Scheinwerferreinigung, Windschutzscheibenheizung, beheiztes Lenkrad und beheizte Spritzdüsen der Scheibenwaschanlage mit an Bord.

>>>Nachlesen:  Toyota RAV4 AWD-i (2019) im Test

Antrieb, Verfügbarkeit und Preis

Den Vortrieb des Sondermodells übernimmt der bewährte Hybridantrieb: Die Kombination aus 2,5-Liter-Benziner und Elektromotor entwickelt beim Fronttriebler 218 PS, in Verbindung mit dem adaptiven Allradantrieb AWD-i klettert die Systemleistung  auf 222 PS . Die neue RAV4 Black Edition ist ab sofort bestellbar. Los geht es ab 47.390 Euro, für die Allradvariante verlangt Toyota 50.990 Euro.

Noch mehr  Infos über Toyota/Lexus finden Sie in unserem Marken-Channel.