Bild: Toyota

Toyota IQ

Neue Topmotorisierung

Toyota packt seinem City-Flitzer den 98 PS starken Benziner aus dem Urban Cruiser unter die kleine Motorhaube.

Toyota bietet den Kleinwagen iQ mit einem neuen 1,33-Liter-Benziner an. Das "Dual VVT-i"-Aggregat leistet 72 kW/98 PS und ist die neue Spitzenmotorisierung der Baureihe.

Der Vierzylinder wird serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik kombiniert und kommt dadurch nach Werksangaben auf einen Verbrauch von nur 4,8 Litern (CO2-Ausstoß: 113 g/km). Die Version mit dem stufenlosen Automatikgetriebe verbraucht, da sie ohne Start-Stopp-Funktion auskommen muss, mit durchschnittlich 5,1 Liter (120g CO2/km) etwas mehr.

Da dieser Motor nur in der nahezu kompletten Top-Ausstattung IQ+ verkauft wird fallen die Einstiegspreise ziemlich üppig aus. In Verbindung mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe ist die neue Motorvariante vom 13. Juli an zu Preisen ab 16.560 Euro erhältlich.
Mit stufenlosem Multidrive-Getriebe kostet sie ab 17.793,60 Euro.

Die Start-Stopp-Funktion funktioniert übrigens problemlos. Davon konnten wir uns im Toyota Urban Cruiser (Stadt SUV), der über die selbe Motor-Getriebe-Kombination verfügt, bereits überzeugen.