Toyota macht den Verso jetzt billiger

Kompaktvan

Toyota macht den Verso jetzt billiger

Für den Van gibt es ein kostenloses Paket und einen Sommerbonus.

Mit dem Verso hat Toyota einen der beliebtesten Kompaktvans Österreichs im Programm. Diese Fahrzeuggattung steht vor allem bei Familien hoch im Kurs, da bei diesen Autos durch intelligente Innenraumgestaltung enorm viel Platz für die Passagiere zur Verfügung steht, und das bei äußerst kompakten Außenabmessungen. Beim Verso gibt es darüber hinaus eine umfangreiche Motorenpalette sowie das seit dem Facelift vergleichsweise dynamisch wirkende Exterieur.

Preisvorteil
Nun wollen die Japaner die Verkaufszahlen offenbar noch weiter ankurbeln. Denn für Schnellentschlossene ist der Kompaktvan nun günstiger zu haben: Wer sich bis Ende August 2014 für den Verso Active entscheidet, bekommt das Designpaket mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem Panoramaglasdach kostenlos dazu. Darüber hinaus gibt es noch einen Sommerbonus, wodurch der Kundenpreis laut Toyota um bis zu 5.300 Euro sinkt.

Motorenpalette
Für den Verso stehen insgesamt zwei Benzin- und drei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 112 bis 150 PS zur Verfügung. Besonders beliebt ist das 1,6-Liter-Turbodieselaggregat von BMW , das, wie berichtet, im Motorenwerk in Steyr (Oberösterreich) produziert wird und erstmals ein Toyota-Modell antreibt.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Toyota-Modellen >>>

Ausstattungsseitig stehen drei Versionen zur Auswahl – bei der Einsteigervariante Young sind unter anderem ein umfangreiches Sicherheitspaket (VSC, TRC, ABS und sieben Airbags), Klimaanlage, elektrische Fensterheber und Nebelscheinwerfer serienmäßig mit an Bord hat.

Noch mehr Infos über Toyota finden Sie in unserem Marken-Channel .