Alle Neuheiten der Vienna Autoshow 2017

Großer Messerundgang

Alle Neuheiten der Vienna Autoshow 2017

Auf diese Fahrzeuge dürfen sich Besucher der größten heimischen Autoshow freuen.

Jetzt hat das Warten für heimische Autofans endlich ein Ende: Am 12. Jänner um 9:00 Uhr öffnet die Vienna Autoshow (VAS) 2017 in der Messe Wien auch für das öffentliche Publikum ihre Tore. Die mittlerweile achte Ausgabe von Österreichs größtem Automobilsalon zeigt bis einschließlich 15. Jänner rund 400 Neuwagenmodelle der 40 vertretenen Automarken der heimischen Automobilimporteure. Und die Besucher dürfen sich auf einige echte Leckerbissen freuen: Mit dabei sind mehrere Europapremieren, 33 Österreichpremieren und 2 Messe-Weltpremieren. Darüber hinaus werden auch viele Supersportwagen und einige Concept- sowie Show-Cars gezeigt.

Messerundgang

Wir haben die VAS 2017 am Pressetag (Mittwoch, 11. Jänner) besucht und alle Neuheiten in einer großen Diashow für Sie zusammengefasst. Dabei wird schnell klar, dass für heimische Autofans ein Besuch der Messe schon fast ein Muss ist.

Diashow: Vienna Autoshow 2017 - Messerundgang mit allen Fotos

Vienna Autoshow 2017 - Messerundgang mit allen Fotos

×

    Zwei Messe-Weltpremieren

    Der VW-Konzern hat mit dem überarbeiteten Skoda Octavia (inklusive Scout und RS-Version) sowie dem Facelift des Seat Leon zwei Messe-Weltpremieren am Start. Darüber hinaus ist auch der aufgefrischte Golf zu sehen. Zu den weiteren wichtigen Neuheiten zählen unter anderem der Peugeot 5008, der Citroen C3, der Hyundai i10, der Mini Countryman, der Skoda Kodiaq, der Suzuki Ignis, der BMW 5er (hier kommen Sie zu unserem Testbericht), der Toyota C-HR oder die Mercedes E-Klasse All Terrain.

    Traumautos

    Wie in jedem Jahr warten darüber hinaus auch noch echte Traumautos auf die Besucher. Hier darf man sich etwa auf den Audi R8 Spyder, den Mercedes AMG GT Roadster oder den Aston Martin DB11 freuen. Absoluter Publikumsmagnet dürfte aber der Bugatti Chiron (Bild oben) werden. Das 1.500 PS und 1.600 Nm starke Geschoss setzt auf einen 16-Zylinder-Motor mit vier Turbos, erreicht eine Spitze von weit über 400 km/h und kostet die Kleinigkeit von 2,4 Millionen Euro – ohne Steuern!

    Auf dem Hallenplan sehen Sie, wo die vertretenen Marken zu finden sind:

    © Reed Exhibitions Wien
    Alle Neuheiten der Vienna Autoshow 2017
    × Alle Neuheiten der Vienna Autoshow 2017
    © Reed Exhibitions Wien

    Drei Messen, ein Ticket

    Parallel zur „Vienna Autoshow“ finden - wie schon in den Vorjahren - in den Hallen A und B der Messe Wien die „Ferien-Messe Wien“ und die Kulinarik-Messe „Genusswelt“ statt. Die „Vienna Autoshow“, die „Ferien-Messe Wien“ und die „Genusswelt“ können mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. Das ermäßigte Online-Ticket ist unter www.viennaautoshow.at/ticket erhältlich.

    Öffnungszeiten

    Die „Vienna Autoshow“ startet täglich um 9.00 Uhr. Die „Ferien-Messe“ ist am Donnerstag, 12. Jänner, von 10.00 bis 19.00 Uhr sowie von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Jänner, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.