Volvo bringt 3-Zylinder mit bis zu 180 PS

Euro-7-Norm

Volvo bringt 3-Zylinder mit bis zu 180 PS

Im Einstiegsmodell wird das moderne Aggregat rund 105 PS leisten.

Strengere CO2-Vorschriften und der Sparzwang machen´s möglich: Seit einigen Jahren sind Dreizylinder-Motoren wieder auf dem Vormarsch. Mittlerweile haben fast alle großen Hersteller solche Aggregate im Programm. Und in Kürze kommt ein weiterer globaler Player hinzu. Volvo hat am Donnerstag nämlich angekündigt, seine Antriebspalette um einen neuen Dreizylinder-Benziner in Leichtbauweise zu ergänzen, der innerhalb weniger Jahre komplett in Eigenregie in Göteborg entwickelte wurde. Der Motor erweitert die aktuelle Drive-E Vierzylinder-Familie.

© Volvo

So sieht Volvos neuer 3-Zylinder-Turbo aus.

Euro 7 Norm
Das neue Dreizylinder-Aggregat ist der nächste Schritt bei Volvos Downsizing-Strategie. Kein Wunder, schließlich entwickeln kleine Verbrennungsmotoren heute dank innovativer Technik und moderner Analyseverfahren mehr Leistung und benötigen gleichzeitig weniger Treibstoff. Laut den Schweden wurde das Aggregat in erster Linie in Hinblick auf die neue CMA Fahrzeugarchitektur für kompakte Modelle entwickelt, wird aber auch bei Fahrzeugen der 60er-Serie zum Einsatz kommen. Großer Vorteil: „Der Motor erfüllt bereits die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 7“, sagt Michael Fleiss, Vice President Powertrain der Volvo Car Group. Viele aktuelle Motoren erfüllen noch nicht einmal die im Jahr 2015 kommende Euro-6-Norm.

Verfügbarkeit und Leistung
Derzeit ist der völlig neue Dreizylinder-Motor in ersten Prototypen unterwegs. Laut den Ingenieuren deckt er ein breites Leistungsspektrum von ca. 105 PS bis 180 PS ab. Einen exakten Zeitpunkt für die Markteinführung hat Volvo noch nicht verraten. Es ist aber gut möglich, dass der Motor bereits im kommenden Jahr offiziell vorgestellt wird.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>

>>>Nachlesen: Volvo zeigt den V60 Cross Country

Diashow: Fotos vom Volvo V60 Cross Country

1/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Mit dem V60 Cross Country bringt Volvo ein weiteres Modell der beliebten Crossover-Reihe in den Handel.

2/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Zu den Highlights des Newcomers zählen die um satte 65 Millimeter höhere Bodenfreiheit, wahlweise 18- oder 19-Zoll-Reifen mit einem besonders hohen Profil,...

3/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

...Unterfahrschutz an Front und Heck, Seitenschweller und verbreiterte Kotflügel.

4/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Darüber hinaus gibt es integrierte Auspuffendrohre sowie Sportsitze mit schwarzem Leder und braunen Kontrastnähten.

5/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Hierzulande sorgt die Drive-E Motorenfamilie für Vortrieb: Die neuen Vierzylinder-Benziner und -Dieselmotoren gibt es leider nur in Verbindung mit Frontantrieb.

6/6
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country

Wer Allradantrieb haben will, muss auf die bewährten, aber mittlerweile auch etwas betagten Fünfzylinder T5 AWD und D4 AWD zurückgreifen.