Volvo bringt den V40 Cross Country T5 AWD

Neue Variante

Volvo bringt den V40 Cross Country T5 AWD

Erstes Allradmodell mit Triebwerk aus der neuen Drive-E-Motorenfamilie.

Volvos neuer Turbo-Benzinmotor T5 mit 245 PS Leistung aus der aktuellen Drive-E Motorenfamilie wird jetzt erstmalig mit einem Allradantrieb kombiniert. Der Vierzylinder-Motor mit 2,0 Litern Hubraum kommt im V40 Cross Country zum Einsatz und soll Fahrspaß sowie Effizienz unter einen Hut bringen. Gleichzeitig wird die Baureihe des auf Offroad getrimmten V40 mit dem neuen Motor um eine weitere Variante erweitert.

Neue Automatik 
Beim V40 Cross Country T5 AWD werden die 245 PS und 350 Nm  über eine neue Achtgang-Automatik mit Geartronic-Funktion verwaltet. Das moderne Getriebe lässt sich über Schaltwippen am Lenkrad auch manuell bedienen. Die neue Motorvariante soll noch im Herbst in den Handel kommen. Preislich dürfte es bei knapp 40.000 Euro losgehen. Damit befindet sich der V40 CC in etwa auf dem Niveau seiner selbstdefinierten Lieblingskonkurrenten BMW 1er xDrive, Audi A3 quattro und Mercedes A-Klasse 4Matic.

Emissionen reduziert
Die im vergangenen Jahr eingeführten Drive-E Vierzylinder-Motoren stoßen laut den Schweden auf gute Resonanz. Im Vergleich zum bisherigen T5 Benziner im V40 Cross Country, der noch nicht aus der Drive-E Familie stammte, konnten, bei nahezu identischer Leistung, die CO2-Emissionen der neuen Motorvariante um über 20 Prozent verringert werden. Den CO2-Ausstoß gibt Volvo mit 149 g/km an, was einem Normverbrauch von 6,4 Litern auf 100 km entspricht.

>>>Nachlesen: Volvo zeigt 2.0l 4-Zylinder mit 450 PS

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>