Volvo zeigt das Concept Estate

Schweden-Kombi

Volvo zeigt das Concept Estate

Sehen wir hier etwa schon den kommenden V70 oder V90?

Volvo setzt seine Weltpremieren an Studien weiter fort. Nachdem die Schweden auf den letzten großen Automessen das Concept Coupé und das Concept XC Coupé enthüllt haben (siehe Diashows unten), ist beim Genfer Autosalon 2014 (ab 6. März) nun das Concept Estate an der Reihe. Dieses dürfte einen Ausblick auf den neuen großen Kombi von Volvo geben. Konkret könnte es sich um den nächsten V70 oder gar um einen völlig neuen V90 handeln.

© Volvo

Großer Lifestyle-Kombi
Vor der Weltpremiere ist die Studie noch in ein Tuch gehüllt. Doch kleine Details lassen die Designer bereits durchschimmern. An der Front gibt es dabei keine Überraschungen. Hier ist auch beim Concept Estate das neue Volvo-Gesicht zu sehen, dass wir bereits von den anderen beiden Studien kennen. Viel interessanter ist das schon ein Blick auf das Heck. Dieses lässt eher auf einen Lifestyle-Lader, als auf einen kastigen und kantigen Kombi schließen. Hier dürfte Volvo in Zukunft also vor allem den Audi A6 Avant und den BMW 5er Touring in die Mangel nehmen.

© Volvo

Vierzylinder
Wie beim kommenden XC90 werden auch beim Kombi nur mehr die neuen Vierzylinder-Turbo-Motoren zum Einsatz kommen. Darüber hinaus wird es wohl auch eine Plug-in-Hybrid-Version geben. Ob das Concept Estate in Serie geht, hat Volvo noch nicht verraten. Es ist aber gut möglich, dass wir die Serienversion bereits 2015 auf der Straße sehen.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel .

Diashow: Fotos vom Volvo Concept XC Coupé

1/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Das Concept XC Coupé gibt einen Ausblick auf den kommenden XC90, der noch 2014 präsentiert wird.

2/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Die Räder im 21-Zoll-Format, die stärker herausgearbeiteten Radhäuser und die höhere Dachlinie tragen zu einer robusteren Optik bei.

3/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Auch die geschwungenen und extrem schmal gezeichneten Rückleuchten sind laut Volvo charakteristisch für die neue Designsprache.

4/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Auffällige Details wie die neue Motorhaube und die Gürtellinie, die das gesamte Fahrzeug in einem Schwung umspannt, werden wir künftig bei allen Volvo-Modellen sehen.

5/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Die Frontpartie des Concept XC Coupé wird von einem „schwebenden“ Kühlergrill charakterisiert. Flankiert wird der Grill...

6/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

...von Scheinwerfern, die markante T-förmige Tagfahrleuchten aufweisen.

7/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Von hinten sind auch die Volvo-typischen Schulterlinien gut zu erkennen, die das Auto sehr breit wirken lassen.

8/8
Volvo Concept XC Coupé
Volvo Concept XC Coupé

Einen Blick ins Cockpit gewährt Volvo (noch) nicht. Diese Skizze deutet jedoch an, wie es im Innenraum aussehen wird.

Diashow: Fotos vom Volvo Concept Coupé

1/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Die neue Front. Denn diese wird alle zukünftigen Volvos zieren. Am auffälligsten ist der relativ schmale Grill mit dem prägnanten Marken-Emblem. Echte Hingucker sind die durch ein LED-Tagfahrlichtband...

2/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

...geteilten Scheinwerfer, die der Studie einen äußerst sportlichen Blick verleihen. Eine stark konturierte Motorhaube und drei große Lufteinlässe im unteren Bereich der Schürze runden das neue Gesicht optisch ab.

3/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Ausgewogene Proportionen und ein kesser Hüftschwung erinnern eher an einen rassigen Italiener als an einen kühlen Skandinavier. Zum Coupé-artigen Dachverlauf gesellt sich...

4/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

...eine schmale Fensterlinie. Front- und Heckscheibe ragen weit ins Dach hinein.

5/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Hinten sorgt das kurze, knackige Heck inklusive markanten C-förmigen LED-Leuchten für den passenden Abschluss.

6/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Innen setzt sich der moderne, kühle Look nahtlos fort. Dreh- und Angelpunkt ist ein großer Touchscreen in der Mittelkonsole, über den nahezu alle Funktionen gesteuert werden.

7/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Die Rundinstrumente, das kleine Dreispeichenlenkrad und der kurze, kristallene Automatikwählhebel unterstreichen den sportlichen Anspruch des Coupés.

8/8
Volvo Concept Coupé
Volvo Concept Coupé

Für den Vortrieb der Studie ist laut Volvo ein benzingetriebener Plug-in-Hybrid eingebaut, der eine Systemleistung von rund 400 PS und ein Drehmoment von mehr als 600 Nm zur Verfügung stellt.