VW Amorak

Pick-up Update

Im Sommer 2010 rollt der Pick-up aus Wolfsburg nach Österreich - ganz dem Motto " Ein Wolf aus Wolfsburg" folgende.

Zur Begriffserklärung: Amarok heißt in der Sprache der in Nordamerika und Grönland lebenden Inuit Wolf. Und der, so lässt uns Volkswagen wissen, gilt in der  Volksgruppe der Eskimos als König der Wildnis. Im romanischen Sprachraum, so führen die Wolfsburger weiter aus, bedeutet Amarok zudem so viel wie „er liebt Steine“.

Ob der VW Pick-up auch sonst noch was heißt, wird sich ab Sommer 2010 herausstellen. Dann nämlich kommt der Amarok auf den europäischen Markt. Dort soll den dieses Fahrzeugsegment beherrschenden japanischen Herstellern (Nissan, Toyota, Mazda) das Wasser abgegraben werden.
Das erste Mal zu sehen sein wird der Amarok auf der Frankfurter IAA Mitte September.