VW bringt den Golf GTI "Clubsport 45"

Ikone feiert Geburtstag

VW bringt den Golf GTI "Clubsport 45"

In Österreich ist die neue Jubiläumsedition ab sofort vorbestellbar. 

Die Sportfraktion des aktuellen Golf bekommt weiteren Zuwachs. Nach  Golf R , Golf  GTI Clubsport , Golf  GTD  und Golf  GTI/GTE  steht nun die nächste Variante in den Startlöchern. Und diese wird aufgrund eines ganz speziellen Analasses gelauncht. Der seit 1976 angebotene Golf GTI wird heuer nämlich 45 Jahre alt. Passend dazu legt  Volkswagen  das Jubiläumsmodell „Clubsport 45“ auf.

© Volkswagen
VW bringt den Golf GTI
× VW bringt den Golf GTI

Der Golf GTI Clubsport dient als Ausgangsbasis

Das Sondermodell basiert auf dem normalen GTI Clubsport. Somit leistet auch der GTI Clubsport 45 mit glatten 300 PS um 55 PS mehr als der klassische Golf GTI. Und auch das zusätzliche Rennstrecken-Fahrprofil „Special“ ist natürlich mit an Bord. Dank 400 Nm Drehmoment und speziell abgestimmten 7-Gang-DSG sprintet der Fronttriebler in unter sechs Sekunden auf 100 km/h. Sportfahrwerk und eine elektronische Differenzialsperre (XDS) sind ebenfalls mit an Bord. Zu den äußeren „Clubsport“-Merkmalen gehören, wie berichtet, unter anderem vergrößerte Lufteinlässe, ein speziell durchströmter, offener Dachkantenspoiler und eine eigene Sportabgasanlage. Bei der 45-Jahre-Ausgabe kommen aber noch einige Besonderheiten hinzu.

© Volkswagen
VW bringt den Golf GTI
× VW bringt den Golf GTI

Besonderheiten des Clubsport 45

Auffälligstes Merkmal des Clubsport 45 ist wohl sein schwarz lackiertes Dach samt schwarzem Dachkantenspoiler – eine Hommage an die schwarz eingefasste Heckscheibe des ersten Golf GTI. Dank des serienmäßigen und exklusiv für den Clubsport 45 angebotenen „Race Pakets“ gehören zudem die in hochglänzendem Schwarz gehaltenen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen („Scottsdale“) mit einem roten „Pinstripe“ (Lackstreifen auf dem Felgenrand) zur Ausstattung. Eine Akrapovič-Sportabgasanlage und die Vmax-Freigabe (ansonsten auf 250 km/h begrenzt) sind ebenfalls Bestandteile des „Race Pakets“. Schriftzüge auf den Seitenschwellern und eine „45“ als Erweiterung des Schriftzugs auf der Heckklappe sind weitere Erkennungsmale. Zudem strahlt der Golf GTI Clubsport 45 serienmäßig mit LED-Matrix-Scheinwerfern inklusive der für alle GTI typischen roten Zierleiste.

© Volkswagen
VW bringt den Golf GTI
× VW bringt den Golf GTI

Innenraum

Innen finden sich in dem Jubiläumsmodell ebenfalls diverse GTI-Insignien, die an den Klassiker erinnern. Zu den Highlights des Clubsport 45 gehören GTI-Schriftzüge in den Lehnen der vorderen Sportsitze sowie die mittlere Spange (auf 6 Uhr) des unten abgeflachten Multifunktionssportlenkrades, auf der eine „45“ prangt. Das volldigitale, fast tastenlose Cockpit, das leider nicht allzu intuitiv bedienbar ist, gehört in jedem Golf 8 zur Serienausstattung. Beim GTI Clubsport 45 sind unter anderem auch ein Navigationssystem, der größere Touchscreen, die Ambientebeleuchtung sowie die GTI-Anzeigenstile an Bord.

© Volkswagen
VW bringt den Golf GTI
× VW bringt den Golf GTI

Preis

Da schon der normale, 245 PS starke Golf GTI nicht gerade ein Schnäppchen ist, darf man sich auch beim Clubsport 45 keine Okkasion erwarten. Aufgrund der guten Ausstattung, der individuellen Merkmale und des 300 PS starken Antriebs ist der Startpreis von 49.690 Euro jedoch durchaus vertretbar. Möglicherweise entwickelt sich das Jubiläumsmodell ja sogar zu einem Sammlerobjekt. Der Werterhalt dürfte jedenfalls sehr gut sein.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem  Marken-Channel