VW bringt den neuen Caddy Family

Praktisches Multitalent

VW bringt den neuen Caddy Family

Den Alltagshelden gibt es auch in einer verlängerten Maxi-Version

Kurz nach dem Start des neuen Caddy Alltrack bringt VW eine weitere Version seines Mehrzwecks-Fahrzeugs in den Handel. Der neue Caddy Familiy bzw. Caddy Family Maxi basiert auf der im Vorjahr überarbeiteten Variante und will vor allem mit praktischen Lösungen für Familien punkten. Damit stellt er für diese auch eine günstigere Alternative zum Touran dar.

Geschickte Lösungen
Und VW weiß dank jahrelanger Erfahrung, worauf es solchen Käufern ankommt: Vordersitzrücklehnen aus robustem Kunstleder mit Klapptischen und Kartentasche, viele praktische Verstaumöglichkeiten, wie unter den Vordersitzen integrierte Schubladen und eine Rückfahrkamera erleichtern den familiären Autoalltag.  Darüber hinaus macht der „Kastenwagen“ auch optisch was her: Privacy-Verglasung, lackierte Frontstoßfänger, Dachreling, genarbtes Kühlerschutzgitter mit Chromzierleiste, Dekorfolie mit dem Schriftzug "Family" und (optionale) 17-Zoll-Aluräder lassen fast vergessen, dass der Caddy eigentlich aus der Nutzfahrzeugabteilung kommt.

© Volkswagen

Ausstattung
Zu den Ausstattungs-Highlights zählen Klimaanlage, das Radiosystem "Composition Colour" mit Connectivity-Paket, Multifunktionsanzeige, elektrische Fensterheber und elektrische Außenspiegel sowie ein Lederlenkrad.

Motoren und Preise
Der neue Caddy Family ist mit dem 1.2-TSI-Motor (84 PS) ab einem Einstiegspreis von 22.080 Euro ab sofort erhältlich. VW bietet das Fahrzeug auch mit langem Radstand als Caddy Maxi Family mit dem 1.0 TSI-Motor (102 PS) ab 25.330 Euro an.

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>