VW macht den neuen Caddy zum Camper

Kleiner Bruder des T6 California

VW macht den neuen Caddy zum Camper

Kompakter Hochdachkombi übernimmt einige Elemente des T6.1 California.

Die Nutzfahrzeugsparte von VW macht aus dem  neuen Caddy  ein kompaktes Reisemobil. Nun wurden erste Bilder und Informationen zum Nachfolger des Caddy Beach veröffentlicht. Bereits seit 2005 verkauft der Hersteller ab Werk eine Camping-Version auf Basis des Hochdachkombis. Die neue Generation übernimmt nun einige Elemente vom  T6.1  California.

© Volkswagen Nutzfahrzeuge

Schlafen unterm Sternenhimmel

VW sieht die Camper-Version des Caddy als ideales Fortbewegungsmittel für die junge Familie, die Sport&Hobby-Nutzer oder die sogenannten Best-Ager. Eines der neuen Highlights ist die Möglichkeit durch das 1,4 Quadratmeter große Panorama-Glasdach vor dem Einschlafen die Sterne zu beobachten. Wer lieber im Dunkeln schläft oder morgens nicht durch die Sonne geweckt werden möchte, kann sämtliche Fenster inklusive des Glasdachs auch verdunkeln. Für einen guten Schlafkomfort auf dem fast zwei Meter langen Bett sollen Tellerfeder-Elemente, wie sie auch in den Betten des California oder Grand California zum Einsatz kommen, sorgen.

Im Heck verstaut sind die Campingstühle sowie der Campingtisch aus den  California Modellen . Zwei große Stau­taschen lassen sich zum Beladen in die Wohnung mitnehmen. Im Fahrzeug befestigt dienen sie in den Ausschnitten der Heckfenster gleichzeitig als Sichtschutz.

© Volkswagen Nutzfahrzeuge

Antrieb

Die Sicherheitssysteme und Antriebe kennen wir aus den herkömmlichen Caddy-Modellen. Zu den 19 verfügbaren Assistenzsystemen zählen u.a. der Travel Assist für teilautonomes Fahren, der Trailer Assist für das einfachere Rückwärtsrangieren mit Anhänger oder der Spurwechselassistent sowie Ausparkassistent. Alle Motoren erfüllen die Euro-6-Abgasstandards des Jahres 2021. Die beiden TDI mit 75 oder 122 PS verfügen über zwei SCR-Katalysatoren und eine doppelte AdBlue-Einspritzung. Weiters bietet VW einen Turbobenziner (TSI) mit 116 PS an.

>>>Nachlesen:  Alle Infos zum neuen VW Caddy (2020)

Zeitplan

Die Weltpremiere des neuen kompakten Campers wird laut VW Anfang September virtuell stattfinden. Dabei dürften auch der Starttermin und die Preise verraten werden. Wir rechnen mit einer Markteinführung Ende des Jahres.

Noch mehr Infos über VW finden Sie in unserem Marken-Channel