VW Polo

Bestseller für Einsteiger

Die dreitürige Variante markiert den neuen Einstieg in die Polowelt. Wer auf die beiden hinteren Türen verzichten kann, spart sich einige hundert Euro.

Die Zielgruppe für den neuesten Spross der Polo-Familie ist schnell ausgemacht: urbane, junge Singles mit erhöhtem Mobilitätsbedürfnis bei gleichzeitig eher schmal dimensionierter Brieftasche. Für diese vor allem Führerscheinneulinge umfassende Personengruppe bringen die Wolfsburger pünktlich zur IAA 2009 in Frankfurt ihr Bestseller-Modell Polo als flott gestalteten Dreitürer auf den Markt.

Günstiger
Mit einem Verkaufspreis von 12.990 Euro für die Dreitürer-Grundversion mit 60 PS hat Volkswagen endlich auch in der Polo-Klasse ein Fahrzeug parat, das in diesem hart umkämpften Segment mithalten kann. Um vor allem junge Käuferschichten noch mehr anzusprechen, wurde die an sich schon ansprechende neue Polo-Optik noch weiter optimiert. Durch im Vergleich mit dem Fünftürer deutlich längere Türen, das neu gestaltete Band der Seitenscheiben sowie dynamisch gezeichnete C-Säulen erhält der Polo Dreitürer eine nahezu coupéhafte Silhouette. VW-Chefdesigner Walter de Silva: „Wenn die Proportionen eines Fahrzeugs stimmig sind, ist die Gestaltung des Rests relativ einfach. Und beim neuen Polo stimmen die Proportionen.“ Kurze Karosserieüberhänge, eine im Vergleich zur Höhe große Breite und markante Radläufe sorgen beim Polo Dreitürer für einen dynamischen Auftritt. Zwar hat der Dreitürer exakt die gleichen Maße wie der Fünftürer, er wirkt aber durch diese kosmetischen Feinschliffe deutlich flacher und gestreckter.

Ausreichende Basismitgift
Der Dreitürer geht bereits in der Grundausstattung (Trendline) mit einer umfangreichen Sicherheits- und Komfortausstattung an den Start. ESP, Dauerfahrlicht, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne, Berganfahrassistent, Kopf- und Seitenairbags sind ebenso Standard wie ein MP3-Radio. Die Motorenpalette reicht bei Benzinern von 60 bis 85 PS, bei Diesel von 75 bis 105 PS.
 

Technische Daten

Motorisierung:  Bei Benzinern von 60 bis 85 PS, bei Diesel von 75 bis 105 PS.
Ab Frühjahr 2010 mit 1,2-Liter-TDI Blue Motion erhältlich.
Abmessungen:  L/B/H: 3.970 x 1.682 x 1.485 mmPreis: Das Einsteigermodell Trendline gibt es ab 12.990 Euro