VW startet zahlreiche "Sky"-Sondermodelle

„Himmlische Aussichten"

VW startet zahlreiche "Sky"-Sondermodelle

Vom Polo bis Toaureg: Preisvorteil, Schiebedach und Xenon-Licht sind immer mit dabei.

Die erfolgreichste Automarke in Österreich, Volkswagen, erweitert mit den Sky-Modellen sein umfangreiches Modell-Angebot um eine neue Sondermodellserie, die laut dem Hersteller den Insassen bei jeder Ausfahrt, bei Tag und bei Nacht jede Menge Neues zu entdecken ermöglichen soll. Denn VW stattet die Autos je nach Modell mit einem serienmäßigen, elektrischen Schiebedach oder Panorama-Ausstelldach (dreimal so groß wie ein normales Schiebedach) sowie mit Xenon-Scheinwerfern aus.

© Volkswagen

Auch den Touran gibt es als "Sky".

Von Polo bis Touareg
Die Sky-Modelle gibt es jetzt für den Polo , Golf , Golf Variant, Golf Plus, Scirocco , Touran , Passat , Passat Variant, Passat CC, Sharan und Touareg .

Höchste Ausstattungslinie als Basis
Die Sondermodellserie baut auf der höchsten Ausstattungslinie der jeweiligen Modelle auf, womit von Haus aus bereits zahlreiche Komfort- und Sicherheit-Features enthalten sind. Dazu gehören u. a. die automatische Klimaanlage „Climatronic“, Leichtmetallräder oder ein Lederlenkrad. Dafür sind aber auch die Einstiegspreise dementsprechend hoch.

Komplette Antriebspalette
Die zur Wahl stehende Motorenpalette mit vorwiegend direkteinspritzenden Turbo-Benzinern und TDI (optional auch als BlueMotion Technology, 4MOTIONoder mit DSG verfügbar) sollte ebenfalls den meisten Ansprüchen gerecht werden. In dieser Disziplin kann dem VW-Konzern aktuell ohnehin niemand das Wasser reichen.

Preisvorteil

Und noch eines haben alle Sky-Modelle laut VW gemein – einen Preisvorteil, der je nach gewähltem Modell zwischen 1.410 Euro und 3.850 Euro betragen kann.

Noch mehr Infos zu Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Preise der Sky-Modelle im Überblick