Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor
Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor

Tokyo Motor Show

Nissan stellt neuen Super-Sportwagen GT-R vor

Nissans neuer GT-R soll bereits am kommendem Jahr erhältlich sein und künftig weltweit vertrieben werden.

Sportlich, niedlich und umweltfreundlich - Japans Autobauern geht es bei der Tokyo Motor Show um den Spaß am Fahren. Ein sportliches Highlight setzte dabei der japanische Renault-Partner Nissan, dessen Chef Carlos Ghosn zum Messeauftakt am Mittwoch den rundum erneuerten Super-Sportwagen Nissan GT-R vorstellte. Das Kraftpaket mit einer Spitzenleistung von 480 PS bringt mit seinem Vierrad-Antrieb leicht 300 km/h auf die Straße.

Erstmals weltweit erhältlich
Anders als die Vorgängermodelle, die nur auf den japanischen Heimatmarkt abgezielt hatten, soll der neue GT-R künftig weltweit vertrieben werden. In Japan kommt er in diesem Dezember heraus und soll etwa die Hälfte dessen kosten, was ein Kunde für einen Porsche 911 GT3 bezahlt. Der Beginn des weltweiten Vertriebes wird für nächstes Jahr erwartet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .