Toyota bringt jetzt den Auris Feel

Neue Ausstattungslinie

Toyota bringt jetzt den Auris Feel

Kompakter setzt auf eigenständigen Look und umfangreiche Ausstattung.

Toyota schickt den Auris nun mit einer neuen Ausstattungslinie in den Kampf gegen Golf, Astra, Focus und Co. Dabei bietet der Kompaktwagen als „Feel“ laut Hersteller nicht nur exklusive Designmerkmale sondern auch einen Preisvorteil für den Kunden von bis zu 1.500 Euro.

Design und Ausstattung
Optisch ist der Auris Feel an Merkmalen wie abgedunkelten hinteren Seitenscheiben, die neue Lackfarbe Stahlblau metallic sowie an den neu designten Leichtmetallfelgen in 5-Speichenoptik erkennbar. Auch im Innenraum wurde der Japaner aufgewertet, und mit dem neuen Multimediasystem Toyota Touch 2 ausgestattet. Über dessen Touchscreen werden Anwendungen wie Audiosystem, Bluetooth-Freisprecheinrichtung oder das optional erhältliche Navigationssystem bedient. Zusätzlich kann durch die Mirror-Link-Technologie das Display des Mobiltelefons am Monitor dargestellt werden. Sportsitze und das mit Leder überzogene Armaturenbrett runden die Ausstattung ab.

Preis
Erhältlich ist der Auris Feel ab 20.620 Euro oder mittels 0%-Leasingfinanzierung ab 119 Euro monatlich.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Toyota-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Toyota finden Sie in unserem Marken-Channel .