Diashow Flotter Kompaktsportler im Check

Opel Astra GTC Sport

Flotter Kompaktsportler im Check

1-A-Fahreigenschaften. 180 PS machen dem neuen GTC Coupé Dampf.

Für alle hartgesottenen Opel-Fans ist der nagelneue Astra GTC jetzt schon der würdige Nachfolger des legendären Volkssportlers Manta. Kurz und knapp: ein flottes und schickes Muskelpaket mit 1-a-Fahreigenschaften.

Es schaut so aus, dass sich die Designer bei Opel wieder was trauen und ein völlig neues Auto am Reißbrett gezeichnet haben. Der Astra schindet mit Design Eindruck. Auffällig auf den ersten Blick: Was für ein Heck ist der muskulöse Hintern des knallroten GTC Sport!

Innen setzt der Sportler auf fast Van-artiges Raumgefühl. Platz für fünf Personen ist für ein Coupé eher ungewöhnlich. Vorn macht man sich’s auf den Sportsitzen bequem.

Kurven liebt das Fahrwerk des nagelneuen Astra GTC
Fahrspaß garantiert der GTC vor allem am Land: Kurvige Strecken liebt er. Durchzug und Laufruhe spendiert der 1,6-Liter-Turbo mit satten 180 PS. Richtig ab geht es im GTC so ab 3.000 Touren, dann macht der Frontantrieb an jedem Ampelstart ordentlich Dampf. 220 km/h Spitze sind drinnen, obwohl es ab 160 etwas zäh wird. Abhilfe soll da übrigens der Astra OPC schaffen: Der 280-PS-Bolide von Opel steht in den Startlöchern.

Ab 26.900 Euro ist der Design-Kracher zu haben
Ab 26.900 Euro ist der Astra GTC mit der 180-PS-Motorisierung zu haben. Der Preis des Testwagens in Power-Rot liegt bei 35.468 Euro – Sportsitze aus Leder inklusive. Fazit: Ein harter Konkurrent für den Golf GTI, der unter einem dynamischen Design steckt.

Noch mehr Infos über Opel finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fact-Box:

Opel Astra GTC Sport: 180-PS-Sportskanone
  • Motor: 1.6 Turbo, 132 kW (180 PS), Manuelles 6-Gang-Getriebe.
  • Maße: 4,29 x 1,75 x 1,43 (L x B x H); Gewicht: ab 1.265 kg.
  • Preis: Testwagen: 35.468 €. Listenpreis ab 26.900 €.