Peugeot 308 RC-Z: Sportlicher Löwe

Neue Studie

Peugeot 308 RC-Z: Sportlicher Löwe

Die Franzosen zeigen auf der IAA in Frankfurt den 308 RC-Z, eine sportliche Coupé-Studie auf Basis des kompakten 308.

Leider ist dieses Konzept noch eine Studie. Ob es jemals realisiert wird, steht in den Sternen. In Anlehnung an den neuen Peugeot 308 haben die Pariser Konstrukteure und Designer das athletische Sportcoupé 308 RC Z entwickelt. Der 2+2-Sitzer leistet bei einem Hubraum von 1.598 Liter 218 PS. Der 1.200 Kilo leichte Franzosen-Sportler beschleunigt in sieben Sekunden auf 100. Auf rassiges Design wurde auch innen Wert gelegt: genietete Lederschalensitze, wahlweise schwarzes Lackfinish oder Alu-Ausführung.

Beim Antrieb setzen die Franzosen auf sparsam und kräftig. Als Motor steht eine leistungsgesteigerte Version des gemeinsam mit BMW entwickelten 1,6-Liter-Vierzylinders mit Benzin-Direkteinspritzung zur Verfügung. Das Aggregat kommt sonst im Mini Cooper S und im Peugeot 207 RC (175 PS) zum Einsatz.