Peugeot senkt jetzt den Preis des 208

Unter 10.000 Euro

Peugeot senkt jetzt den Preis des 208

Zum ersten Geburtstag gibt es ein Jubiläumsmodell des Kleinwagens.

Exakt vor einem Jahr brachte Peugeot mit dem 208 seinen aktuellen Kleinwagen in den Handel. Und die Franzosen haben bei der Neuauflage vieles richtig gemacht. Der 208 verkauft sich nämlich nach wie vor blendend. Damit sich dieser Erfolg nahtlos fortsetzt, senken die Franzosen anlässlich des ersten Geburtstags nun den Einstiegspreis für österreichische Privatkunden.

Unter 10.000 Euro
Bei Kauf über Leasingfinanzierung durch die Peugeot-Bank und erfolgter Auslieferung des Fahrzeuges bis Ende Juni ist er als 1.0 Access VTi 68, 3-türig, um 9.990 Euro zu haben und bleibt damit unter der magischen 10.000-Euro-Marke. Auf Komfort muss trotz des günstigen Preises nicht verzichtet werden. Denn eine Klimaanlage und ein CD-Radio sind inkludiert.

>>>Nachlesen: Der neue 208 GTI im Fahrbericht

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom Test des 208 1,4 VTI 95

Diashow: Fotos vom Test des neuen Peugeot 208

Fotos vom Test des neuen Peugeot 208

×