Peugeot bringt 208 Like und 208 Style

Zwei Sondermodelle

Peugeot bringt 208 Like und 208 Style

Beide Versionen locken mit Preisvorteilen und sind ab sofort zu haben.

Peugeot bringt zwei neue Sondermodelle des 208 an den Start. Damit sollen die Verkaufszahlen des noch ziemlich neuen Kleinwagens weiterhin hochgehalten werden. Der pfiffige Franzose verkauft sich seit seinem Debüt nämlich hervorragend . Und das nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa. Die Sondermodelle hören auf die Bezeichnungen Like bzw. Style und sollen den Kunden einen ordentlichen Preisvorteil bieten.

208 Like
Der Peugeot 208 Like (Bild oben) ist als 3- oder 5-Türer erhältlich und mit manueller Klimaanlage, gekühltem Handschuhfach und Radio ausgestattet. Innen sorgen die weiße Mittelkonsole, die in schwarz und blau gehaltene Polsterung mit weißen Ziernähten, blaue Sicherheitsgurte und die weißen Innentürgriffe für etwas mehr Pepp. Außen gibt es einen wabenförmigen Kühlergrill mit lackierter Umrandung in Weiß oder Blau, Außenspiegelgehäuse in einer dieser Farben und weiß lackierte Radzierkappen.

Beim Antrieb erspart Peugeot den Kunden die Qual der Wahl. Als Motorisierung steht lediglich der Dreizylinder-Benziner 1.0 VTi 68 mit 68 PS zur Verfügung. Das Sondermodell ist ab sofort ab 9.990 Euro erhältlich (inklusive 500 Euro Peugeot Bank Bonus bei Finanzierung über die Peugeot Bank). Der Preisvorteil des 208 Like liegt laut Hersteller bei 2.110 Euro.

© Peugeot

208 Style
Der 208 Style basiert auf der Ausstattungslinie Active und ist ebenfalls 3- oder 5-türig zu haben. Serienmäßig bietet das Sondermodell u.a. Klimaanlage, MP3-Radio, elektrische Fensterheber vorne, Leder-Lenkrad mit Chromdekor, Lederschaltknauf Bluetooth, Tempomat, gekühltes Handschuhfach und einen 7-Zoll Touchscreen für eine einfachere Bedienung. Außen ist der Style an seinen 15 Zoll Alufelgen, dem verchromten Außenspiegelgehäuse sowie die in Chrom satinierten Luftauslässe erkennbar. Optional erhältlich sind ein Navigationssystem, Einparkhilfe oder das LED-Designpaket.

Als Motoren stehen der Dreizylinder-Benziner 1.2 VTi 82 mit 82 PS sowie der 1.6 e-HDi 92 FAP Dieselmotor mit 92 PS und Stop&Start-System zur Verfügung. Das Sondermodell ist ab sofort ab 13.490 Euro (ebenfalls inklusive 500 Euro Peugeot Bank Bonus) erhältlich. Hier liegt der Preisvorteil laut den Franzosen bei 2.930 Euro.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Peugeot-Modellen >>>

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel .