Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“

Made in Austria

Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“

Für das neue Sondermodell sind zwei Metallic-Lackierungen verfügbar.

Nach der Markteinführung des RCZ R – mit 270 PS der stärkste jemals gebaute Serien- Peugeot – im Jänner 2014, folgt nun ein exklusives Sondermodell, des Audi TT Konkurrenten. Konkret handelt es sich dabei um den RCZ Red Carbon, der neben einer umfangreichen Serienausstattung auch einen sehr sportiven Auftritt bietet. Wie alle Versionen des RCZ ist auch der Red Carbon ein echter Österreicher und wird bei Magna Steyr in Graz produziert.

© Peugeot
Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“
× Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“

Zwei Außenfarben, zwei Felgen-Designs, eine Motorisierung - RCZ Red Carbon.

Sportives Design
Für das Sondermodell stehen die beiden Metallic-Lackierungen „Erithrea Rot“ und „Perla Nera Schwarz“ zur Verfügung. Die serienmäßigen 19 Zoll Leichtmetallfelgen hören auf den Namen „Solstice Matt Black Onyx“. Alternativ stehen weiße 19-Zöller, genannt „Technical White“, zur Wahl. Das Performance Design Paket bringt serienmäßig ein Sportlederlenkrad mit kleinem Durchmesser, einen verkürzten Schalthebel, ein spezielles Instrumentendisplay sowie ein Motorsound-System mit. Das ebenfalls serienmäßige Black Paket sorgt für Dachbögen im mattem schwarz, schwarz glänzende Kühlergrillleisten, schwarze Bremssättel und schwarze Außenspiegel.

© Peugeot
Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“
× Peugeot bringt den RCZ „Red Carbon“

Nappaleder und rote Ziernähte im Innenraum.

Ausstattung
Im Innenraum geht es sportlich-luxuriös zu: rote Ziernähte durchziehen das mit schwarzem Leder ausstaffierte Interieur. Zudem wird das Nappaleder mit Sitzheizung und elektrisch verstellbaren Sitzen vereint. Weiters sind u.a. Zwei-Zonenklimaautomatik, das Navigationspaket WIP Nav RT6, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, MP3-fähiges CD-Radio sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht in der Serienausstattung mit dabei. Optional erhältlich ist die Einparkhilfe vorne sowie ein JBL-Soundsystem.

Antrieb
Peugeot bietet den RCZ Rad Carbon mit nur einer Motorisierung an: Für den entsprechenden Vortrieb sorgt ausschließlich der 155 PS starke Benziner mit manueller 6-Gang-Schaltung. Dieser beschleunigt das Coupé von 0 bis 100 km/h in exakt 8,0 Sekunden. Den Normverbrauch geben die Franzosen mit respektablen 6,4 Litern auf 100 km an.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Peugeot-Modellen >>>

Der RCZ Red Carbon ist ab sofort bestellbar. Der Listenpreis liegt bei 37.140 Euro. Mit den aktuell gültigen Angebotsaktionen und bei einem Leasing über die Peugeot-Bank ergibt sich ein Aktionsangebotspreis von 35.140 Euro.

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel .

Fotos vom RCZ R

Diashow: Fotos vom Peugeot RCZ R

In Österreich ist der RCZ R ab 43.700 Euro zu haben. Dafür bekommt man neben hervorragenden Fahrleistungen eine nahezu komplette Serienmitgift.

Hinter der aggressiv gestalteten Front verrichtet ein aufgeladener 1,6l-Turbo-Vierzylinder mit satten 270 PS seinen Dienst.

Seitenschweller, größere Lufteinlässe, die markanten Felgen, der Sportauspuff sowie ein...

...feststehender Heckspoiler unterscheiden den RCZ R von seinen schwächeren Brüdern.

Im dunklen Innenraum setzt sich die sportliche Note fort. Hier gibt es u.a. Sportsitze mit viel Seitenhalt,...

...eine R-Plakette auf der Mittelkonsole und eine äußerst üppige Serienausstattung.