Loeb stellte im Peugeot 208 Fabelrekord auf

Video vom Pikes Peak

Loeb stellte im Peugeot 208 Fabelrekord auf

Der 208 mit unglaublichen 875 PS war einfach nicht zu bremsen.

Ziel erreicht! - Der Franzose Sebastien Loeb und Peugeot haben am gestrigen Sonntag (30. Juni 2013) den Rekord beim legendären Bergrennen "Pikes Peak" pulverisiert. Damit haben die Franzosen ihren Plan (wir berichteten) eindrucksvoll verwirklicht. Der neunfache Rallye-Weltmeister gewann die 91. Auflage auf den 4.301 Meter hohen Gipfel in Colorado mit einem eigens entworfenen Peugeot 208 T16 in 8:13,878 Minuten. Die bisherige Bestmarke des Neuseeländers Ryhs Millen aus dem Vorjahr für die 20 km lange Strecke mit 156 Kurven war bei 9:46,146 gestanden. Loeb jagte den 875 PS-Boliden, der gerade einmal 875 Kilogramm auf die Waage bringt (Leistungsgewicht: 1kg/PS), mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 140,771 km/h bergauf.

Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel

Video von der beeindruckenden Rekordfahrt

Fotos vom neuen Peugeot 2008

Diashow: Fotos vom Peugeot 2008 (2013)

Fotos vom Peugeot 2008 (2013)

×