Auto Show LA

Rettungsauto für's schwere Gelände

Was hier wie ein Gefährt aus "Mad Max" aussieht, soll Rettungseinsätze in entlegenen Gebieten vereinfachen.

Im Rahmen der Automesse in Los Angeles zeigt auch Mercedes seine neuesten Entwurftsstudien. Ein echter Hingucker ist dabei das Concept Car "Mojave Runner". Es sieht zwar aus als ob es direkt aus dem Film "Mad Max" entsprungen wäre, ist aber in Wirklichkeit ein schnelles Offroad-Fahrzeug für Such- und Rettungseinsätzen in Wüsten- und Steppenregionen.

Der militärische Look kommt nicht von ungefähr: Der stabile Metallrahmen lässt den Mojave Runner auch grobe Misshandlungen problemlos wegstecken. Ein OnBoard-Brennstoffzellengenerator sorgt für Energie um Werkzeuge und medizinisches Equipment zu betreiben.

Intelligente Reifen
Besoners klever sind die Räder des Mercedes-Offroaders: Sie können ihre Breite, den Durchmesser und das Profil verändern und den jeweiligen Bodenbedingungen anpassen. Damit dürfte dem "postapocalyptischen Rettungswagen" wohl nicht so schnell der Grip ausgehen.