Tanken in den Nachbarländern deutlich teurer

Spritpreise

Tanken in den Nachbarländern deutlich teurer

Wer mit dem Auto ins Ausland reist, ist gut beraten, vorher noch in Österreich zu tanken. Besonders teuer ist Italien.

Wer mit dem Auto ins Ausland reist, ist gut beraten, vorher noch in Österreich zu tanken. Dies schädigt zwar die Klimabilanz Österreichs, spült aber Geld ins heimische Budget und entlastet obendrein das Geldbörsel der Autofahrer. Denn in den meisten Ländern kostet das Schwarze Gold mehr als an Österreichs Tankstellen, so eine Untersuchung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ).

So sei etwa in Italien eine 50 Liter Tankfüllung Eurosuper um 9,30 Euro teurer als in Österreich. In Frankreich müssen zusätzlich 7,75 Euro und in den Niederlanden sogar um 17,25 Euro dazugezahlt werden. Günstiger tanken kann man in den osteuropäischen Staaten sowie in Griechenland und Spanien.

Insgesamt wurden im Vorjahr 7,56 Millionen Urlaubsreisen ins Ausland unternommen. Der VCÖ weist darauf hin, dass 44 Prozent (3,34 Millionen) dieser Urlaubsreisen mit dem Auto gemacht wurden. An zweiter Stelle landet das Flugzeug mit fast 38 Prozent (2,84 Millionen), immerhin 16,3 Prozent (1,24 Millionen) fuhren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln in den Auslandsurlaub.

Hier die Preise in den Nachbarländern laut VCÖ:

Eurosuper
Kosten in Euro für 50 Liter Tank, in Klammer Differenz zu Österreich

  1. Niederlande: 82,8 (17,25)
  2. Belgien: 76,55 (11,0)
  3. Dänemark: 75,25 (9,7)
  4. Finnland: 75,15 (9,6)
  5. Italien: 74,85 (9,3)
  6. Deutschland: 74,35 (8,8)
  7. Portugal: 73,7 (8,15)
  8. Frankreich: 73,3 (7,75)
  9. Schweden: 72,2 (6,65)
  10. Großbritannien: 70,9 (5,35)
  11. Polen: 66,65 (1,1)
  12. Österreich: 65,55
  13. Slowakei: 64,95 (-0,6)
  14. Tschechien: 64,85 (-0,7)
  15. Luxemburg: 64,10 (-1,45)
  16. Ungarn: 63,75 (-1,8)
  17. Spanien: 61,4 (-4,15)
  18. Griechenland: 61,4 (-4,15)
  19. Irland: 60,3 (-5,25)
  20. Slowenien: 57,85 (-7,7)
  21. Estland: 56,6 (-8,95)
  22. Litauen: 56,1 (-9,45)
  23. Bulgarien: 55,95 (-9,6)
  24. Rumänien: 55,05 (-10,5)
  25. Zypern: 54,95 (-10,6)
  26. Malta: 54,5 (-11,05)
  27. Lettland: 54,1 (-11,45)

Diesel
Kosten in Euro für 50 Liter Tank, in Klammer Differenz zu Österreich

  1. Großbritannien: 78,15 (9,05)
  2. Schweden: 77,00 (7,90)
  3. Italien: 74,70 (5,60)
  4. Dänemark: 74,20 (5,10)
  5. Niederlande: 73,95 (4,85)
  6. Deutschland: 73,85 (4,75)
  7. Frankreich: 71,90 (2,80)
  8. Slowakei: 70,20 (1,10)
  9. Portugal 69,65 (0,55)
  10. Österreich: 69,10
  11. Tschechien: 69,05 (-0,05)
  12. Griechenland: 68,25 (-0,85)
  13. Belgien: 68,05 (-1,05)
  14. Ungarn: 67,85 (-1,25)
  15. Polen: 67,65 (-1,45)
  16. Finnland: 65,85 (-3,25)
  17. Spanien: 65,45 (-3,65)
  18. Luxemburg: 63,35 (-5,75)
  19. Slowenien: 62,95 (-6,15)
  20. Estland: 62,90 (-6,70)
  21. Irland: 62,40 (-6,70)
  22. Bulgarien: 62,40 (-6,70)
  23. Litauen: 61,65 (-7,45)
  24. Rumänien: 61,05 (-8,05)
  25. Lettland: 60,80 (-8,30)
  26. Zypern: 58,75 (-10,35)
  27. Malta: 55,15 (-13,95)