Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

Sparsames Allrad-SUV

1 / 7

Neuer Toyota RAV4 Hybrid im Test

Mit dem ersten RAV4 hat Toyota das SUV-Segment vor über 20 Jahren quasi erfunden. Seit kurzem rollt die fünfte Generation auf den heimischen Straßen. Diese hat mit dem etwas biederen Vorgänger nichts mehr gemein. Optisch zeigt der SUV-Vorreiter nun Kante. Das kastige Design wirkt sich auch positiv auf die Platzverhältnisse aus. Den Transport von fünf Erwachsenen inklusive Gepäck steckt der RAV4 locker weg. Die Neuauflage steht auch auf einer völlig neuen Plattform und wird nicht mehr als Diesel angeboten.

toyota-rav4-hybrid-test-me3.jpg © auto.oe24.at Mut zur Kante: Der Kofferraum schluckt 580 bis 1.690 Liter.

Allrad über zusätzlichen E-Motor

Antrieb. Wer Allrad will, muss wie wir im Test zum Hybrid-Modell (AWD-i) greifen. Hier sorgt ein zusätzlicher E-Motor an der Hinterachse für ein Plus an Traktion. In Kombination mit dem zweiten E-Motor und dem Benziner bringt es der RAV4 auf stolze 222 PS. Dennoch animiert er zum Gleiten. Denn ein starker Tritt aufs Gaspedal wird zunächst mit Aufheulen des Motors quittiert, bevor es vorwärts geht.

toyota-rav4-hybrid-test-me5.jpg © auto.oe24.at Edle Materialien und ideal positionierter Touchscreen mit pixeliger Grafik.

In  der Ruhe liegt die (Hybrid-)Kraft

Dafür spielen das CVT-Getriebe und die drei Motoren beim Gleiten und in der Stadt ihre Vorteile voll aus. Im Stop&Go-Verkehr ist man häufig rein elektrisch und somit extrem sparsam (5,2l/100km) unterwegs. Insgesamt kamen wir im Test mit zwei langen Autobahnabschnitten auf 7,1 Liter pro 100 Kilometer. Das können ähnlich starke Diesel-SUVs auch nicht besser.

toyota-rav4-hybrid-test-me.jpg © auto.oe24.at Kombi-Instrument mit großem Infodisplay, Fahrmodi-Schalter in der Mittelkonsole.

Fortschritt im Cockpit

Die entspannte Fahrweise hat noch einen weiteren Vorteil. Denn so kann man sich viel besser über die intuitive Bedienung und das deutlich hochwertigere Cockpit freuen. Einzige Kritikpunkte sind die etwas komplizierte Menüführung und pixelige Grafik des ideal im Sichtfeld platzierten Touchscreens. Für Klimaautomatik, Sitzheizung, diverse Assistenzsysteme gibt es zum Glück noch „echte“ Tasten. Smartphone-Inhalte kommen via Apple CarPlay oder Android Auto ins Bordsystem.

>>>Nachlesen: Alle Österreich-Infos vom neuen RAV4 (2019)

Fazit

Wer sich mit dem CVT-Getriebe anfreunden kann, bekommt mit dem RAV4 ein geräumiges und modernes Kompakt-SUV, das in der Stadt auch das Ökogewissen beruhigt.

Noch mehr Infos über Toyota finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten (RAV4 2,5 Hybrid AWD-i)

  • Motor :4-Zyl.-Benziner + 2 E-Motoren 222 PS, (Systemleistung)
  • Fahrleistungen: 0–100 km/h in 8,1 Sekunden; Vmax: 180 km/h
  • Antrieb: elektrischer Allrad, CVT-Getriebe
  • Maße: 4,60/1,85/1,68 m (L/B/H)
  • Kofferraum: 580 bis 1.690 Liter
  • Verbrauch: Stadt:5,2; gesamt 7,1 l/100 km
  • Preis: ab 40.190 Euro
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten