Audi TT Cockpit © Audi

Audi TT 2,0 TFSI

Audis kleines Coupe im Test

Audi TT Coupé 2,0 TFSI: Der Dressman unter den Sportcoupés im Test.

Konzessionen an Kunden mit Gardemaß: Das Lenkrad des neuen Audi TT Coupésist an der Unterseite abgeflacht (was den Einstieg erleichtert) und der TTgeriet im Vergleich zum Vorgänger um eine Handbreite länger (13 cm) und eineFingerlänge (8 cm) breiter. Das macht sich auch im Innenraum angenehmbemerkbar. Abseits gewonnener Kopf-, Schulter- und Beinfreiheit sitzt dasCockpit wie ein Maßanzug. Das Sportgestühl trotzt Querkräften optimal.

Die Einstiegsmotorisierung in Form des Zweiliter-TFSI-Direkteinspritzers mit200 PS vermittelt bereits Sportwagen-Feeling, der 250 PS starke V6 umsomehr. Doch schon der Vierzylinder entfaltet seine Kraft seidenweich, was demTT Coupé neben aller Sportlichkeit auch Alltagstauglichkeit verleiht.Naturgemäß ist das Audi TT Coupé nicht billig. Schon als 2,0 Liter TFSIkostet es 37.110 Euro. Mit Sechsgang-(Doppelkupplungs-)Automatik sindweitere 2.600 Euro abzulegen.

Technische Daten
  • Motor: 4-Zylinder Reihenmotor
  • Hubraum: 1984 ccm
  • Leistung: 147 kW (200 PS)
  • Drehmoment: 280 Nm bei 1800 U/min.
  • Leergewicht: 1260 kg
  • Antrieb: Vorderrad, 6-Gang manuell
  • Beschleunigung: 6,6 s von 0-100 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Maße L/B/H:4178/1842/1352 mm
  • Radstand: 2468 mm
  • Kofferraumvolumen: 290 l
  • Tankinhalt: 55 l
  • Reifendimension: 205/55 R 16
  • Verbrauch (Stadt/außerorts/Mix): 10,7/6,0/7,7 l Super 98/100 km
  • Preis 2,0 TFSI: 37.110 Euro
Testeindrücke Im Detail
  • Antrieb:  Der turbo-geladene Zweiliter-Direkteinspritzer agiert kraftvollund ausgesprochen drehmomentstark. Das Sechsgang-Getriebe lässtsich sehr präzise schalten.
  • Fahreigenschaften:  Der Schwerpunkt wurde um neun Millimeterabgesenkt. So wird das Sportfahrwerk seinem Namen gerecht, ohne Härtenungefiltert an die Passagiere weiterzugeben.
  • Raumangebot:  Die gewachsenen Maße machen sich in SachenKopf- und Ellbogenfreiheit positiv bemerkbar. Die Vordersitze bietenperfekten Seitenhalt. Längere Fahrten im Fond sind aber kein Vergnügen.