Bild: Hersteller

BMW Schneefahrtraining

Mit dem BMW X1 durch den Schnee

Wintertest BMW X1. Traktions- und Stabilitätskontrolle schuften - so richtig rund geht´s aber ohne!

DTC, DSC und DPC, HDC, Xdrive, olé, olé! MFG – mit freundlichen Grüßen, der Schnee liegt uns zu Füßen und wir driften drauf! Der Liedtext von MFG der Fantastischen Vier drängt sich auf, wenn man den neuen X1 im Schnee bewegt.

ÖSTERREICH hat den neuen BMW beim Schneefahrtraining in Sölden getestet. Das Ergebnis: Pure Freude! Beschleunigungstests, Drift-Challenges und Geländeparcours meistert das xDrive-Allradsystem ohne Probleme. Die Kraftverteilung verläuft standardmäßig zu 60 Prozent auf die Hinterachse, passt sich allerdings individuell der Fahrsituation an.

Technische Raffinessen wie das zuschaltbare DTC (Dynamische Traktions Control) erlauben dem X1 leicht durchdrehende Räder. Geht’s allerdings zu wild zu, greift die DSC (Dynamische Stabilitäts Control) ein und stabilisiert das Fahrzeug. So richtig rund geht’s aber erst, wenn man beides ausschaltet. Dann wird der X1 zum puren Spaßmobil!