Bild: Chevrolet

Chevrolet Spark

Springt beim Spark der Funke über?

Der Nachfolger des (Deawoo) Chevrolet Matiz heißt Spark (zu deutsch: "Funke") und rollt mit absoluten Kampfpeisen an.

Preisattacke im Kleinwagen-Segment! Chevrolet lässt ab 26. Februar 2010 mit dem neuen Spark (‚Funke‘) den Nachfolger des Matiz vom Stapel. Und das zum Kampfpreis von 8.990 Euro. Das Motto: Kulleraugen und Kindchenschema sind passé, die aggressiven, langgezogenen Scheinwerfer und der bullige Vorbau sollen den Knirps vom Rest des Feldes abgrenzen. ÖSTERREICH hat den Spark im quirligen Stadtverkehr Athens vorab getestet.

© oe24
Springt beim Spark der Funke über?
× Springt beim Spark der Funke über?


Fresh & Funky
Über die Optik lässt sich bekanntlich streiten, doch der Spark weiß auch anders zu überzeugen. Happy (S)Parking heißt es bei 3,64 Meter Länge, auch die geringe Breite von knapp 1,6 Meter macht sich im Stadtverkehr positiv bemerkbar. Die Kopffreiheit im Innenraum gefällt, auch wenn es im Fond da schon etwas enger wird. Aber immerhin, fünf Türen hat in dieser Preisklasse nicht jedes Modell. Der Kofferraum ist mit 170 Litern auch für einen Reise-Trolley geeignet, zudem erweiterbar auf 568 Liter. Fresh & Funky sind die farbigen Elemente im Cockpit, oder aber auch das asymmetrische Armaturen-Brett. Dass dabei ausschließlich Hartplastik zum Einsatz kommt, ist in dieser Liga nicht weiter verwunderlich. Der fehlende Anti-Rutsch-Gummi in den Ablagefächern wäre aber ebenso zu bemängeln wie der nicht vorhandene Komfort-Blinker. Positiv ist hingegen die Konnektivität der Audio-Konsole, AUX-In und USB-Port sind an Bord. Beim lenken dreht sich das Info-Display samt Tacho mit dem Lenkrad mit. Weiters erwähnenswert: Die Sicherheits-Ausstattung mit sechs serienmäßigen Airbags erreichte beim NCAP-Crashtest vier Sterne und schrammte nur einen Punkt an der Höchstnote vorbei.

© oe24
Springt beim Spark der Funke über?
× Springt beim Spark der Funke über?


Spritzig und günstig

Zwei Benziner mit 1.0 Liter bzw. 1.2 Liter Hubraum bringen 68 PS bzw. 81 PS auf die Straße. Selbst im oberen Drehzahlbereich ist der Spark dabei noch spritzig, ab 100 km/h nimmt der Schub allerdings merklich ab. Ab 11.690 Euro gibt es den stärkeren Motor, bereits mit Klimaanlage, Bordcomputer und elektrischen Fensterhebern. (grg)


Technische Daten
Motor: 1.0 bzw 1.2 l - Benziner mit 68 bzw. 81 PS
Abmessungen: L/B/H: 3,64/1,59/1,52 Meter
Preis: ab 8.990 Euro bis 12.590 Euro