Top-Diesel mit 313 PS

Herminator testet den Audi A6 Avant

Skistar a. D. nimmt den schnellen Business-Lader unter die Lupe.

Der "Herminator" und der A6 Avant -das passt. Ein Blick auf den elektrisch ausfahrbaren Monitor für das Infotainment-System, und los geht die Fahrt. Der satte Motor-Sound lässt erahnen, wozu die 313 Diesel-PS im Schafspelz von Audi imstande sind. Schon nach wenigen Kilometern auf der Seeuferstraße am Attersee ist der Funke übergesprungen. Maier schwärmt: "Wahnsinn, wie leicht sich der fahren lässt. Eine klasse Mischung aus Komfort und Fahrspaß." Und das bei nicht einmal 9 Liter Testverbrauch

© Neumayr Franz

Auch vom Interieur ist der Herminator angetan: "Das Display ist wirklich fesch."  Bild: (c) Neumayr

"Alles, was das Herz begehrt"
Im Nu hat der Skistar a. D. die sportlich-dynamische Einstellung heraußen. Er spielt mit der Wippschaltung am Lenkrad und ist in seinem Element -präzise Lenkung und sportlich abgestimmtes Fahrwerk passen perfekt zur Herminator-Kurventechnik. Fazit: "Das Auto bietet Platz für die ganze Familie, jegliche elektronische Unterstützung und hat alles, was das Herz begehrt." (okk)

© Neumayr Franz

Die Heckklappe lässt sich automatisch öffnen und schließen. Bild: (c) Neumayr

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
Motor: 3,0 Liter V6 TDI mit 313 PS und 650 Nm
Allradantrieb und 8-Gang-Tiptronic
Fahrleistungen: 0 bis 100 km/h in 5,3 Sek; Spitze: 250 km/h
Normverbrauch: 6,4 Liter Diesel auf 100 km
Abmessungen: 4,92 x 1,87 x 1,46 Meter ( L x B x H); Radstand: 2,91 m, Leergewicht: 1930 kg
Kofferraumvolumen: 565 Liter
Preis: ab 65.580 Euro

Fotos vom Fahrbericht des Audi A6 Avant :

Diashow: Fotos vom Audi A6 Avant-Fahrbericht

Fotos vom Audi A6 Avant-Fahrbericht

×