Land Cruiser vs. Santa Fé

Duell der Fernost-Offroader

Der brandneue Toyota Land Cruiser 300 bekommt vom runderneuerten Hyundai Santa Fé fernöstliche Konkurrenz. Wie schlagen sich die beiden Geländegänger?

Der Titelverteidiger behauptet sich inzwischen seit unglaublichen sechs Jahrzehnten an der Spitze der internationalen Allrad-Fahrzeuge. Jetzt kommt die 4. Generation des Toyota Land Cruiser auf den Markt – und es ist der beste Offroader, den der japanische Weltmarktführer jemals gebaut hat. Dank eines optimierten 3.0-Liter-Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesel-Aggregats mit 173 PS konnten die Toyota-Ingenieure den Verbrauch des fast zwei Tonnen schweren Offroaders auf für diese Klasse bescheidene 8 Liter je 100 Kilometer dämpfen. Die Spitzengeschwindigkeit auf Asphalt liegt bei 190km/h, jene im Gelände hängt vom Können des Fahrers ab.

Diashow:

' + '' + '' ); } $('#slideshow_4273454_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_4273454_modal .close').click(function() { $('#slideshow_4273454_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition331(container); } }); } function initArrowPosition331(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement331(); }); })(); Bilder: Hersteller

Cleverer Elektronik-Co-Pilot
Denn Toyota hat mit dem Assistenzprogramm Crawl Pilot den ultimativen Co-Piloten für Geländefahrten entwickelt. Der Gelände-Tempomat sorgt dafür, dass sich der Fahrer ganz aufs Lenken konzentrieren kann, da der Land Cruiser auch an Steigungen und im Gefälle die gewählte Geschwindigkeit hält. Beim Lenken wird der Fahrer von vier Außenkameras unterstützt, dank denen man immer den Überblick hat. Wer glaubt, so viel Technik koste Unsummen, irrt. Der Offroad-Spaß beginnt bereits ab 44.941 Euro.

Runderneuerter Herausforderer
Vorgaben, an denen der härteste Herausforderer der Japaner am Offroad-Markt ganz schon zu knabbern hat. Doch der 2010 völlig runderneuert auf den Markt kommende Hyundai Santa Fé hat in seiner inzwischen 3. Baureihe auch einiges zu bieten. Kernstück ist dabei sicherlich der neue 2,2 Liter CRDi Diesel mit 197 PS, der auf der Straße eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/
h ermöglicht. Im Gelände weiß man das wuchtige Drehmoment von 420 Newtonmetern schnell zu schätzen. Auch die Koreaner haben das elektronische Stabilitätsprogramm des Santa Fé runderneuert. Roll Over Protection System heißt der elektronische Helfer, der bei Schrägfahrten bei Kippgefahr automatisch gegensteuert. Den Korea-Kletterer gibt es ab 29.990 Euro.

Fazit

Der Toyota Land Cruiser zeigt auch in der 4. Generation, dass er das beste Geländeauto der Welt ist. Der Hyundai Santa Fé bietet ein mehr als beeindruckendes Offroad-Paket zum Top-Preis.
(nec)