Neuer VW Passat im Fahrbericht

Emporkömmling

Neuer VW Passat im Fahrbericht

Achte Generation weckt Emotionen und orientiert sich an der Oberklasse.

Einst hemdsärmeliger Mittelklässler und automobiler Orientierungspunkt braver Familienväter, redlicher Vertreter - oder wie es dieser Tage heißt: Key Account Manager und fleißiger Handwerker. Von dieser ostentativen Pragmatik ist bei der 8. Generation des Bestsellers von Volkswagen nicht viel übrig.

Diashow: Fotos vom neuen VW Passat (2014)

Fotos vom neuen VW Passat (2014)

×

    Emporkömmling
    Wir sehen uns bei der Präsentation in Sardinien mit einem Fahrzeug konfrontiert, das das bislang so gerne auf den Passat angewandte Adjektiv "langweilig" nicht mehr trägt. Um es auf den Punkt zu bringen: Der neue Passat ist eine Augenweide in seiner kühlen Eleganz, seinem klaren, nicht undramatischen und ausnehmend souveränen Auftritt. Dazu trägt auch der um 20 cm gewachsene Radstand bei, der bei gleich gebliebenen Abmessungen optisch Größe verleiht und klarmacht: Nicht Audi A4 oder 3er BMW sollen die Sparringspartner sein, sondern A6 und 5er.

    Ein Ansinnen, das auch das Interieurdesign verdeutlicht: linear, ästhetisch, hochwertig und, was bisher nicht in dieser Klasse anzutreffen war, statt der analogen Rundinstrumente ein (optionales) 12,3 Zoll großes Digitaldisplay. Dass die praktikablen Wesenszüge nicht auf dem Altar der Gentrifikation geopfert wurden, macht das um 50 Liter gewachsene Kofferraumvolumen (Variant) klar.

    >>>Nachlesen: So kommt der neue VW Passat GTE

    Und wie fährt er sich?
    So wie er aussieht: souverän. Vor allem in Kombination mit dem neuen 240 PS und 500 Newtonmeter starken 2.0 TDI mit serienmäßigem Allradantrieb und DSG. Ein Bär von einem Aggregat. Für diese Version gilt es allerdings mehr als 50.000 Euro lockerzumachen. Aber auch, wenn es schon ab 29.249 Euro losgeht - ein paar Extras und die 40er-Schallmauer ist in Oberklassemanier schnell geknackt. (zac)

    >>>Nachlesen: Alle Infos vom neuen VW Passat

    Technische Daten
    Motoren: 4-Zyl.-Direkteinspritz-Benziner und -Diesel
    Leistung: 1.6 TDI: 120 PS; 1.4 TSI: 125 PS; 2.0 TDI: 150/240 PS
    Verbrauch: 4,0 bis 5,3 Liter
    Abmessungen: 4,76/1,83/1,45 Meter (L/B/H) Gewicht: 1.475 bis 1.735 Kilogramm
    Kofferraum: Limousine: 586 bis 1.152 Liter; Variant: 650-1.780 Liter
    Preis: Limousine: ab 29.240 Euro; Variant: ab 30.910 Euro

    Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>

    Alle Preise im Überblick

    © Volkswagen

    Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.