Riesiger Alleskönner

Skoda Superb Combi TDI mit Allrad im Test

Als Kombi mit Allrad, Diesel und DSG macht der Tscheche eine besonders gute Figur.

Vier Erwachsene, jede Menge Gepäck. Da kann sich der Škoda Superb Combi gleich von seiner besten Seite zeigen. Wo andere Autos einen Anhänger oder einen Dachträger bräuchten, ist hier alles problemlos unterzubringen. Trotzdem genießt man vorne wie auf den Rücksitzen viel Platz - die Kniefreiheit im Fond fällt schon fast zu üppig aus. Verreisen ist deshalb im Superb Combi schlicht nicht erst nach der Ankunft am Ziel ein entspannendes Vorhaben. Entspannend ist auch der Antrieb. Man weiß, das Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen harmoniert fein mit dem 140-PS-TDi aus dem VW-Konzernregal. Das ist auch beim Superb Combi nicht anders. Was obendrein überzeugt, ist der Verbrauch. Voll beladen und flott bewegt, kamen wir nicht über sieben Liter auf 100 Kilometer.

Positvier Eindruck
Fahrwerk, Bremsen und Lenkung reagieren feinfühlig und ausgewogen. Das sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit und trägt zum Wohlfühlambiente bei. Die Verarbeitung und Materialauswahl kann sich mit VW-Modellen durchaus messen. Auch an der Bedienung gibt es kaum etwas auszusetzen. Nur der Monitor des optionalen Navi sitzt etwas zu tief. Letzteres ist auch nicht unbedingt das schnellste Gerät am Markt. Dafür überzeugte es mit exakter Routenführung und angenehmer Stimmt.

Platz wie in der Oberklasse zum Preis der Mittelklasse
Dabei hatte der Testwagen sogar permanenten Allradantrieb an Bord, was hierzulande zumindest im Winter nie ein Nachteil ist - ebenso wenig wie die Preispolitik beim tschechischen Raumwunder. Knapp 40.000 Euro war der Listenpreis für unser Testauto in der Elegance-Ausstattung mit zusätzlichen Extras. Platz wie in der Oberklasse oder noch mehr bekommt man aber auch schon ab 26.580 Euro. (plf/set)

Noch mehr Infos über Skoda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
2.0 Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 140 PS und 320 Nm
Fahrleistungen: 0-100 km/h: 10,8 s; Spitze: 201 km/h.
Abmessungen: 4,84 x 1,82 x 1,53 m (L x B x H); Gewicht: 1.570 kg.
Preise: Einstiegspreis beim Superb Combi ist 26.580 Euro.