So fährt sich der „neue“ Peugeot 508

Aufgefrischter Löwe

So fährt sich der „neue“ Peugeot 508

Marke belebt die französische Oberklasse. Dazu passend gibt es neue Motoren.

Die Franzosen haben ja eigentlich eine große Tradition in der Herstellung staatstragender Limousinen. Man erinnere sich an den Citroën DS, den SM, den Peugeot 604 oder zuletzt den Citroën C6 -alles Vergangenheit. In der jüngeren Geschichte hat sich die automotive Grande Nation eher auf Kleinvieh kapriziert, das zwar auch Mist macht, aber Prestige hintanstellt.Mit dem überarbeiteten 508 , den wir nun erstmals fahren konnten, aber hat Peugeot wieder ein repräsentatives Fahrzeug, das als Limousine oder praktischer Kombi (SW) zu haben ist, im Programm, in der sich Monsieur le President bei Staatsempfängen nicht genieren braucht. Die neue Frontpartie mit dem Löwen im Grill und den (optionalen) Voll-LED-Scheinwerfern strahlt Souveränität aus.

Diashow: Fotos vom "neuen" Peugeot 508 (2014)

Fotos vom "neuen" Peugeot 508 (2014)

×

    Souveräne Motoren
    Das tut auch der neue 180 PS starke 2.0 BlueHDi, der den komfortabel gefederten Eineinhalbtonner zu sehr adäquaten Fahrleistungen verhilft (0 bis 100 km/h in 8,5 Sekunden) und den Vortrieb noch dazu in überaus ausgeglichener und eleganter Manier vornimmt. Eine lobende Erwähnung gebührt auch dem ebenfalls Euro-6-tauglichen, neuen 1,6 THP. Auch er kein Kind von Traurigkeit und vor allem zusammen mit der fein abgestimmten 6-Gang-Automatik ein Ausbund an hoher Fahrkultur. Am guten Platzangebot hat sich freilich nichts geändert. Letzteres gilt leider übrigens auch für das Angebot an brauchbaren Ablagefächern, das nach wie vor eher bescheiden ausfällt.

    Hier geht es zu den besten gebrauchten Peugeot-Modellen >>>

    Preise
    Dem wiedererlangten Oberklasse-Status entsprechend kann der 508 mit allen nur erdenklichen Assistenzsystemen bestückt werden. In der Maximalvariante (GT, 2.2 HDi 200) kostet der große Franzose 42.400 Euro. Einsteigen lässt es sich allerdings schon um 27.000 Euro. Und natürlich bleibt auch der Diesel-Hybrid RXH weiter im Angebot. In Österreich ist die Facelift-Version bereits erhältlich.

    Noch mehr Infos über Peugeot finden Sie in unserem Marken-Channel.

    Technische Daten

    Motoren: 4-Zylinder Diesel & Benziner (Neu: 1.6 THP 165, 2.0 Blue HDi180)
    Leistung: 114 (1.6 e-HDi) bis 204 PS (2.2 HDi 200)
    Gewicht: 1.602 Kilogramm
    Kofferraum: 560-1.598 (SW); 515-1.381 l (Limousine)
    Preis: ab 27.000 Euro (Access; 1.6 e-HDi 115)