Volvo XC90 T6 AWD Inscription im Test

SUV-Flaggschiff

Volvo XC90 T6 AWD Inscription im Test

So schlägt sich der Luxus-Geländegänger aus Schweden im Alltag.

Der XC90 wirkt ein bisschen wie ein Bodybuilder mit Fistelstimme. Da kommt dieses gewaltige Auto daher und aus dem Motorraum klingelt ein 4-Zylinder – auch wenn am Heck das Kürzel T6 einen V6 suggeriert. Aber das ist ein atmosphärisches Manko, keineswegs ein leistungstechnisches. Denn der 2,0-Liter-Benziner leistet 320 PS mit einem feisten Drehmoment von 400 Nm. Das sollte genügen, um den Zweitonner standesgemäß voranzutreiben. Von 0 auf 100 geht es in 6,3 Sekunden und bei 230 hört sich der Akzelerationsspaß dann auf.

© TZ ÖSTERREICH
Die horizontal angeordneten Heckleuchten kennt man vom Vorgänger.

Nordisch nobel
Aber das sind theoretische Werte. In der Praxis animiert der große Volvo nicht zum Tempobolzen. Viel lieber schwelgt man gemäßigten Schritts in einem mit viel Liebe zum Detail ausgearbeiteten und von hochwertigen Materialien ausgeschlagenen Interieur. Nur gelegentlich wird man aus der stillen Bewunderung gerissen, wenn das Fahrwerk wieder einmal einen Stoß recht harsch in den Innenraum weiterleitet. Dafür sorgen die opulenten Platzverhältnisse für Komfort. Volvo bietet den XC90 auch als Siebensitzer an. Und der Kofferraum hat durchaus das Prädikat "Umzugs-tauglich" verdient.

© TZ ÖSTERREICH
Großzügig dimensioniertes, edel designtes Cockpit. Die Bedienung erfolgt Großteils über den hochkant stehenden Touchscreen.

Kein Knausermobil
Apropos aufschrecken: Das tut man im XC90 T6 AWD mitunter auch beim Blick auf die Verbrauchsanzeige: Die 10-Liter-Marke ist nur mit viel Bedacht zu unterschreiten. Hierzulande werden sich die meisten Kunden aber ohnehin für einen der Dieselmotoren entscheiden. Darüber hinaus gibt es noch einen Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von rund 400 PS.

Fazit
Schönheit liegt gemeinhin im Auge des Betrachters. Das gute Aussehen des XC90 ist allerdings fast schon als objektiv zu bewerten. Allerdings muss, wie man sagt, Schönheit leiden. Und in diesem Fall quält der stattliche Preis von knapp 60.000 Euro, unter dem der XC90 nicht zu haben ist.

Noch mehr Infos über Volvo finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
Motor: 4-Zylinder-Benziner, 1.969 ccm
Leistung: 320 PS (6.500 U/min); 400 Nm Drehmoment
Verbrauch: 9,5 Liter (Test)
Gewicht: 2.078 Kilogramm
Abmessungen: 4,95/ 2,14/ 1,77 (L /B/ H in Meter)
Kofferraum: 692 –1.886 Liter
Preis: ab 80.190 Euro (Inscription)

Hier geht es zu den besten gebrauchten Volvo-Modellen >>>

Diashow: Fotos vom Volvo XC90 Excellence

Fotos vom Volvo XC90 Excellence

×

    Diashow: Volvo stellt den neuen S90 vor

    Volvo stellt den neuen S90 vor

    ×