VW Golf Alltrack 2.0 TDI im Test

Lademeister mit Allrad

VW Golf Alltrack 2.0 TDI im Test

Im Alltag liefert das Allzweck-Tool aus Wolfsburg eine solide Performance.

Wer sich ein wenig im aktuellen VW -Portfolio umschaut, kommt nicht umhin festzustellen, dass die Optik des gegenwärtigen Golf nicht mehr ganz der ­aktuellen Designlinie entspricht. Das mag vielleicht mit ein Grund sein, warum der Golf-Absatz in den ersten 11 Monaten dieses Jahres im Vergleich zu 2014 ziemlich stark einbrach .

© Volkswagen
Der Outdoor-Trimm lässt den Bestseller moderner wirken.

Lieblingszutaten
Allerdings kann der neue Golf Alltrack , der erst im Juni seinen Marktstart feierte, bis zum Jahresende das Ruder noch herumreißen. Immerhin sind die einzelnen Ingredienzien der Fahrzeugkomposition hierzulande quasi Selbstläufer: Kompaktkombi, Allrad und SUV-Optik. Letzeres ist geeignet, dem Golf zu einer dominanteren Statur zu verhelfen und ihn in eine gefühlt höhere Klasse zu transferieren. An die Premium-Optik eines aktuellen Passat Alltrack oder Audi A6 Allroad reicht er aber freilich nicht heran. Gleiches gilt übrigens auch für seine Plattformbrüder Seat Leon Xperience und Skoda Octavia Scout .

© Volkswagen
Das Cockpit ist hochwertig verarbeitet und intuitiv zu bedienen.

Kein DSG
Doch zurück zum dezent auf Outdoor getrimmten Golf. Von den drei zur Verfügung stehenden Motoren stand uns die mittlere Variante mit 150 Diesel-PS zur Verfügung. Die Leistung ist für den knapp 1.600 Kilo schweren Alltrack gut bemessen. Etwas bitter der ­Umstand, dass es diese Variante nur handgeschalten gibt. DSG ist nur in der Topmotorisierung mit dem 184 PS starken 2.0 TDI erhältlich. Christian Zacharnik

Noch mehr Infos über Volkswagen finden Sie in unserem Marken-Channel.

Technische Daten
Motor: 2,0-Liter 4-Zyl.-Turbodiesel
Leistung: 150 PS und 340 Nm (ab 1.750 U/min)
Testverbrauch:7,6 Liter  pro 100 km
Abmessungen: 4,57/1,79/1,51 Meter (L/B/H)
Kofferraum: 605 bis 1.620 Liter
Preis ab: 32.190 Euro; Testauto mit Extras: 41.594 Euro

Hier geht es zu den besten gebrauchten VW-Modellen >>>