20,2 Millionen Euro für Fangio-Mercedes

Versteigerungs-Rekord

20,2 Millionen Euro für Fangio-Mercedes

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den einzigen Original-Silberpfeil in Privatbesitz.

Der Weltmeister-Mercedes (Silberpfeil, Bild oben) von 1954 ist für umgerechnet 20,2 Millionen Euro versteigert worden. Der W196, den auch der fünfmalige Formel-1-Champion Juan Manuel Fangio damals fuhr, kam bei einer Oldtimer-Auktion im Rahmen des Goodwood Festival of Speed (12. bis 14. Juli) in England unter den Hammer.

>>>Nachlesen: Original-Batmobil um 3,2 Millionen Euro versteigert

Seltenheit
Es ist der einzige Original-Silberpfeil in Privatbesitz. Mit dem Ergebnis ist das Auto auch das teuerste, das je bei einer Auktion in Europa versteigert wurde. Das teuerste Auto der Welt, ist der Silberpfeil damit aber nicht. Der solvente Käufer will anonym bleiben.

>>>Nachlesen: 35 Millionen Dollar für Ferrari 250 GTO


Fotos vom SLS AMG Coupé Black Series

Diashow: Fotos vom SLS AMG Coupé Black Series

Fotos vom SLS AMG Coupé Black Series

×