28 Frauen zwängten sich in einen Mini

Video vom Weltrekord

28 Frauen zwängten sich in einen Mini

Nachdem die Türen zu waren, mussten die Damen 18 Sekunden lang ausharren.

Am 15. November 2012 lautete das Motto wieder: Auf zur skurrilen, sportlichen und verrückten Rekordjagd. Weltweit waren beim achten "Guinness World Records Day" nach Angaben der Veranstalter Hunderttausende Teilnehmer dabei. In London gab es einen besonders beeindruckenden Versuch. Dort zwängten sich 28 Frauen in einen Mini Cooper Hatch. Wer jemals in einem gesessen ist, weiß, dass es in dem Cityflitzer zu viert schon ziemlich eng wird.

18 Sekunden
Dies allein war aber noch nicht alles. Nachdem alle Damen in dem Kleinwagen "verstaut" waren, mussten alle Türen geschlossen werden. Danach begann der Wettlauf gegen die Zeit. Ganze 18 Sekunden mussten die Teilnehmerinnen ausharren. Doch alles lief glatt und der neue Rekord war geschafft. Wieder im Freien, war es den gelenkigen Frauen jedoch deutlich anzusehen, dass der Aufenthalt im Mini nicht sehr angenehm war. Für die britische BMW-Tochter war es aber dennoch ein gelungener PR-Schachzug.

Noch mehr Infos über Mini finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos vom neuen Mini Paceman

Diashow: Fotos vom neuen Mini Paceman

Fotos vom neuen Mini Paceman

×