60 neue BMW X2

60 neue BMW X2

1 / 2

DriveNow baut Flotte in Wien aus

Carsharing ist weltweit nach wie vor auf dem Vormarsch. Bei diesem globalen Trend macht auch Wien keine Ausnahme. In der Bundeshauptstadt sind car2go (150.000 Kunden) und DriveNow (fast 100.000 Kunden) die eindeutigen Platzhirsche. Die beiden Free-Floating-Anbieter werden in Zukunft sogar gemeinsame Sache machen - die Fusion ist bereits fix. Nachdem in der Vorwoche die Daimler-Tochter eine Ausweitung ihrer Wiener Flotte angekündigt hat, legt nun das Carsharing-Angebot von BMW nach.

>>>Nachlesen:  DriveNow in Wien jetzt mit 700 Autos

60 neue BMW X2

Konkret erweitert DriveNow seine Fahrzeug-Flotte in der Bundeshauptstadt um den BMW X2. Insgesamt 60 Fahrzeuge des SUV-Coupés werden ab dem 20. September 2018 nach und nach eingeflottet.  „Beispielsweise für Familienausflüge oder größere Einkäufe eignet sich der X2 ausgezeichnet“, sagt Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow Österreich.

>>>Nachlesen:  BMW bringt neues X2 Top-Modell

Umfangreiche Ausstattung

Der X2 soll bei den Carsharing-Kunden nicht nur durch seine erhöhte Sitzposition punkten, sondern ihnen die Fahrt dank umfangreicher Ausstattung auch so angenehm wie möglich gestalten. Zu den Highlights zählen u.a. Rückfahrkamera, Einparkhilfe, Klimaautomatik, Soundsystem von Harman Kardon, Bluetooth-Schnittstelle und farbiges Head-Up Display, welches alle fahrerrelevanten Daten im direkten Blickfeld des Fahrers in die Windschutzscheibe projiziert.

>>>Nachlesen:  DriveNow will E-Flotte in Wien forcieren

>>>Nachlesen:  Der neue BMW X2 xDrive im Test

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten