Geklauter Oldtimer: Besitzer bietet Dieben 250.000€

Angebot via Facebook

Geklauter Oldtimer: Besitzer bietet Dieben 250.000€

Im Krimi um die beiden am Rande einer Veranstaltung am Nürburgring gestohlenen Oldtimer im Wert von fast 1,7 Millionen Euro gibt es neue Entwicklungen. Konkret hat sich der Besitzer des schwarzen Mercedes 300 SL Flügeltürers (Baujahr 1955) per Social Media an die Diebe gewendet.

>>>Nachlesen:  Mercedes-Oldtimer um 1,6 Mio. Euro geklaut

Viertelmillion Euro

In einem Facebook-Posting hat er angekündigt, 250.000 Euro für die Rückgabe des Einzelstücks zu bieten. Der Wert des Unikats wird auf rund 1,6 Millionen Euro geschätzt. Deshalb scheint die Viertelmillion Euro auf den ersten Blick gar nicht so viel zu sein. Doch da es sich bei dem 300 SL "California Outlaw"um ein Einzelstück handelt, dürfte es für die Diebe kaum möglich sein, das Fahrzeug verkaufen zu können.

Wenn es sich also um keinen Auftragsdiebstahl gehandelt hat, wäre das Angebot des Besitzers für die Kriminellen also sehr lukrativ. Dennoch ist es fraglich, ob sie sich darauf einlassen. Schließlich haben sie eine schwere Straftat begangen und könnten im Rahmen einer möglichen Übergabe geschnappt werden. Es bleibt also weiterhin spannend.

Vorgeschichte

Neben dem Flügeltürer ist bei der Tat auch ein silberner 57 Jahre alter Porsche 356 im Wert von rund 80.000 Euro entwendet worden. Zunächst habe es keine Hinweise auf die Täter gegeben, sagte ein Sprecher der Kriminalpolizei in Mayen. Am vergangenen Wochenende fand am Nürburgring der Oldtimer-Grand-Prix statt.

Beide Fahrzeuge hätten auf frei zugänglichen, unbewachten Parkplätzen gestanden und seien nicht extra gesichert gewesen: Der Mercedes wurde in der Nacht auf Samstag von einem Hotelparkplatz direkt am Ring gestohlen. Der Porsche verschwand dann in der Nacht auf Sonntag vom Parkplatz eines Landhauses in Adenau.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten