Schöne Aussichten: Heiße Mädchen auf noch heißeren Öfen. Bild: Raunig

Harley Treffen 2009

Harley-Lawine rollt Richtung Faaker See

Ausnahmezustand in Kärnten – 120.000 Fans feiern auch in diesem Jahr die unumstrittene Kultmarke Harley Davidson.

Scharfe Kurven und heiße Eisen warten in den nächsten sechs Tagen am Faakersee. Männer, Mädchen und vor allem heiße Motoren: Von heute, Dienstag, bis Sonntag steht die Region Faakersee wieder im Zeichen von Harley Davidson. Fans der amerikanischen Kultmarke treffen sich bereits zum elften Mal im Süden Österreichs.

Rund 70.000 Motorräder und mehr als 120.000 Teilnehmer werden erwartet. Erstmals soll es auch eine große Ausstellung von neuen Modellen geben, die 2010 auf den Markt kommen. „Wir haben heuer das Areal noch einmal vergrößert, um dem Ansturm gerecht zu werden“, erzählt Koordinator Sven Kieglas nicht ohne Stolz.
70.000 Kultbikes werden 2009 erwartet. Bild: Raunig


 
Tourismusbranche jubelt/Einwohner skeptisch.
Gastronomie und Hotelbetreiber freuen sich zu Saisonende noch einmal über saftige Umsätze. Fast alle Betten rund um den Faakersee sind ausgebucht. Insgesamt geben die Harley-Fans an den sechs Veranstaltungstagen rund 8,5 Millionen Euro aus. Das größte Biker-Spektakel Europas löst bei einigen Anrainern aber auch Skepsis aus. „Der Lärm ist nicht auszuhalten. Es ist entsetzlich“, klagt eine Frau aus Faak. Manche Einheimische fahren lieber selbst auf Urlaub.  


Hübsche Girls gehören einfach dazu. Bild: Raunig

Polizei-Großeinsatz

Nicht nur die Veranstalter, sondern auch die Polizei steht in den nächsten sechs Tagen im Dauereinsatz. Wenngleich es da wie dort bereits so etwas wie Routine gibt. „Die Größe der Veranstaltung ist für uns mit jener des GTI-Treffens zu vergleichen. Blauäugig gehen wir aber auch nach zwölf Jahren nicht an die Sache heran. Sowohl verkehrs- als auch kriminaltechnisch wurde das Personal wie immer aufgestockt“, bestätigte Polizei-Sprecher Gottlieb Türk gestern im ÖSTERREICH-Gespräch. Genaue Zahlen, wie viele Beamte im Dienst sein werden, waren Türk zwar nicht zu entlocken. In den letzten beiden Jahren waren es aber insgesamt 200 Beamte, die rund um den Faaker See im Einsatz waren.Scharfe Kontrollen. Neben der Verkehrsregelung – von heute 12 Uhr bis Sonntagmittag sind unter anderem die Faakersee-Uferstraße (L 53) und die Faakersee Straße (B 84) für den gesamten Verkehr gesperrt – wird das Hauptaugenmerk einmal mehr auf der Helmtrageverordnung, Geschwindigkeitskontrollen, Alko-Tests, Lärmkontrollen sowie auf Park- und Halteverboten liegen. Als Schikane will die Polizei die Maßnahmen aber nicht sehen.„Die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher steht immer an erster Stelle“, so Türk.

Volles Programm

Custom-Trends
Die Custom Bike Show im Harley Village ist ein Ableger der prestigeträchtigen Weltmeisterschaft im Custom Bike Building, gleichsam der Olympiade in der Welt der Bike-Tuner und -Customizer. Abgesehen von der begehrten Auszeichnung und der Publicity, die die Teilnahme an der Custom Bike Show auf der European Bike Week mit sich bringt, erhält der Gewinner in der Klasse „Best in Show“ noch einen ganz besonderen Preis: Das Sieger-Motorrad wird in die USA transportiert und nimmt dort in der Endausscheidung der Weltmeisterschaft im Custom Bike Building in Sturgis teil!
Die Custom Bike Show findet am Freitag, den 11. September 2009 im Customizer Area des Harley Village statt und dauert den ganzen Tag.

Unterhaltung
Neu für 2009: Mehr Musik! Dieses Jahr wird auf der Hauptbühne jeden Abend bis Mitternacht eine Menge geboten. Von Dienstag bis Samstag spielen dort nachmittags und abends mitreißende Musik-Acts. Mit dabei sind erstklassige Bands aus Österreich, Großbritannien, Deutschland und Italien, die Sie nicht verpassen sollten.

Die größte Fahrerparade von Harley Davidson Motorrädern in Europa
Die Parade beginnt am Samstag um 12 Uhr mittags. Aufstellung ab 10 Uhr. Der Ausgangspunkt der Parade ist deutlich gekennzeichnet. Die Parade verläuft am Faaker See entlang nach Finkenstein, durch das Zentrum von Villach nach Ossiach, einmal komplett um den Ossiacher See nach Rosseg und zurück zum Faaker See.


Näheres zu den einzelnen Events, Auftritten, Shows und Bands sowie aktuelle Angaben zu den geplanten Auftrittsterminen und -zeiten finden Sie auf der hier.
(jab/set)

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .