Jubiläum: Audi hat 3 Millionen A3 gebaut

Kompakte Erfolgsstory

Jubiläum: Audi hat 3 Millionen A3 gebaut

Premium-Ableger des VW Golf ist ein echter Bestseller.

Großes Jubiläum für den Kompakten von Audi: Vor wenigen Tagen ist der dreimillionste A3 vom Band gefahren. Der Erfolg der Baureihe begann vor 17 Jahren, als der Hersteller mit ihr die Premium-Kompaktklasse quasi begründete. Inzwischen ist die noble Ausgabe des VW Golf auf den Straßen von 117 Ländern unterwegs. Das Jubiläumsauto – ein weißer A3 Sportback 2.0 TDI quattro (Bild oben) – geht in den nächsten Tagen an seinen Besitzer.

Offizielles Video zum Jubiläum

Dreitürer, Sportback und (neue) Limousine
Im Jahr 2012 hat Audi in Ingolstadt insgesamt 152.993 Autos der A3-Baureihe produziert. Hierzu zählen der Dreitürer und der fünftürige Sportback sowie die S-Derivate . Seit Februar 2013 ist der neue Sportback auf dem Markt. Er ist das volumenstärkste Modell am Standort Ingolstadt: Täglich fahren rund 700 Autos dieses Typs vom Band. In wenigen Wochen geht dann mit der neuen A3 Limousine ein weiteres Modell an den Start. Dieses soll vor allem in Amerika und China punkten, könnte aufgrund des gelungenen Designs aber auch hierzulande auf reges Interesse stoßen. Im Frühjahr 2014 feiert dann das neue A3 Cabrio seine Weltpremiere. Und ab Ende 2014 wird die Baureihe mit dem Sportback e-tron noch um ein Plug-in-Hybrid-Modell erweitert.

Dritte Generation ist noch taufrisch
Von der ersten Modellreihe des A3 verkauften sich rund 913.000 Fahrzeuge. Der Erfolg setzte sich mit der zweiten Generation (2003-2013) fort, von der fast zwei Millionen Einheiten an Kunden ausgeliefert wurden.

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Fotos von der A3 Limousine

Diashow: Fotos von der Audi A3 Limousine

1/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Die A3 Limousine nutzt die gleiche Plattform wie der Sportback. Auch die Motoren und die Ausstattungsdetails werden aus dem Fünftürer übernommen.

2/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Darüber hinaus gleichen sich die Modelle auch beim Design bis zur B-Säule fast eins zu eins.

3/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Über den Schwellern verläuft jedoch die so genannte "Dynamic Line" stärker geneigt als bei den beiden anderen A3 Modellen.

4/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Die Seitenflächen sind stärker gewölbt und die Radhäuser etwas weiter herausgezogen. Am Heck ist der Spoiler in den Gepäckraumdeckel integriert,...

5/9
A3 Limousine
A3 Limousine

... die breiten Rückleuchten betonen die horizontalen Linien. Unter dem kurzen Heckdeckel gibt es einen 425 Liter großen Kofferraum.

6/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Die Ausstattung ist mit den anderen A3-Modellen identisch. Auf Wunsch gibt es also auch die neuen...

7/9
A3 Limousine
A3 Limousine

...Fahrerassistenzsysteme oder das Navigationssystem mit ausfahrbarem Display und Online-Anbindung.

8/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Im Fond gibt es gleich viel Platz wie im Sportback.Zwei Erwachsene kommen bequem unter, zu Dritt wird es etwas eng.

9/9
A3 Limousine
A3 Limousine

Platz für Gepäck bietet die Stufenheckversion ebenfalls ausreichend.

Fotos vom S3 Sportback

Diashow: Fotos vom neuen Audi S3 Sportback (2013)

1/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Mit einer Länge von 4,32 Metern ist der S3 Sportback um 7 cm länger als der dreitürige S3. Da aber auch der Radstand um einige Zentimeter wächst, stimmen die Proportionen.

2/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Vorne gibt es größere Lufteinlässe, einen modifizierten Grill, ein auffälliges LED-Tagfahrlicht und das typische S3-Logo.

3/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

In der Seitenansicht fallen die großen Felgen (7,5 J x 18 mit Reifen im Format 225/40), die silbernen Spiegelgehäuse, der größere Dachkantenspoiler und die mächtigen Bremsscheiben auf.

4/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Am Heck kommt die gesteigerte Leistung am deutlichsten zum Ausdruck. Dafür sorgen vor allem die vier fetten Endrohre, die im Diffusor untergebracht sind.

5/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Der aufgeräumte Innenraum stammt 1:1 aus dem dreitürigen S3, und setzt sich ebenfalls von den Normal-Versionen ab. So fällt vor allem das dominante Schwarz (inklusive Himmel) auf.

6/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Hinzu kommen Alu- und Chromapplikationen. Lenkrad, Schaltknauf, Instrumente und Pedale sind ebenfalls neu.

7/7
A3 Sportback (2013)
A3 Sportback (2013)

Alternativ zu den serienmäßigen Xenon plus-Scheinwerfern gibt es den S3 sogar mit Voll-LED-Scheinwerfern.

Fotos vom Test des aktuellen A3

Diashow: Fotos vom Test des neuen Audi A3

1/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Mit dem brandneuen A3 bringt Audi eine der wichtigsten Neuheiten dieses Jahres auf den Markt. Der Premium-Kompakte erweist sich in Österreich großer Beliebtheit.

2/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Vorne fallen die neuen Scheinwerfer auf. Sie sind nun im Stil des überarbeiteten A4, A5 und neuem A6 gehalten. Die oberen Ecken des Singleframegrills sind noch etwas stärker abgeschrägt. Hinten sind die Änderungen markanter.

3/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Die Seitenansicht profitiert vor allem vom verlängerten Radstand. Durch diesen fallen die Überhänge deutlich kürzer aus, was den A3 äußerst stimmig wirken lässt.

4/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Hinten sind die Änderungen markanter. Dafür sorgen vor allem die schmalen, zweigeteilten Rückleuchten, die aussehen, als würden sie direkt vom A6 Avant stammen.

5/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Das Fahrverhalten profitiert von der Diät, die Audi dem A3 verpasst hat. Durch den vermehrten Einsatz von Leichtbaumaterialien bringt der Audi keine 1,2 Tonnen auf die Waage. Kein Wunder, dass er sich äußerst agil um die Ecken zirkeln lässt.

6/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

Dank der extrem flachen Armaturentafel wirkt der Audi größer als er eigentlich ist. Die Materialien und Verarbeitungsqualität sind über jeden Zweifel erhaben. Jeder Schalter sitzt an der richtigen Stelle, das satte Klicken beim Einrasten der Klimaregler weist ebenfalls auf die hohe Qualität hin und...

7/7
Audi A3 (2012)
Audi A3 (2012)

...der ausfahrbare Monitor besticht mit einer tollen Grafik.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .