Mercedes-Flügeltürer in Wien für 1,5 Mio. Euro versteigert

Rekordpreis für 300 SL

Mercedes-Flügeltürer in Wien für 1,5 Mio. Euro versteigert

Die Versteigerung der Wiesenthal-Sammlung, die - wie angekündigt - am 1. Dezember über die Bühne gegangen ist, hat die hohen Erwartungen mehr als erfüllt. Die Auktion von insgesamt 13 Mercedes-Oldtimern hat am Samstag in Wien insgesamt rund fünf Millionen Euro eingebracht. Den Top-Preis erzielte ein 300 SL (Bild oben) aus dem Jahr 1955, der für 1.492.600 Euro an einen Telefonbieter aus dem Ausland ging, berichtete das Dorotheum in einer Aussendung. Der "Flügeltürer" war auf einen Wert von 900.000 bis 1,2 Millionen Euro geschätzt worden.

>>>Nachlesen:  Auto-Auktion des Jahres findet in Wien statt

Ruhmreiche Staatslimousine

Ebenfalls mehr als eine Million Euro - nämlich 1.123.000 Euro - gab es bei der Auktion für einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster, Baujahr 1957. Den Mercedes-Benz 600 Pullman von 1964, der als österreichische Staatslimousine drei Bundespräsidenten diente, sicherte sich ein Saalbieter für 383.800 Euro. Bei der angebotenen Sammlung der Wiener Autohändlerdynastie Wiesenthal handelte es sich laut Fachwelt um die beste Auswahl von Mercedes-Benz-Modellen nach 1945, betonte das Dorotheum.

>>>Nachlesen:  Ferrari um 48 Mio. Dollar (!) versteigert

>>>Nachlesen:  Papst-Lamborghini erzielt Rekordpreis

>>>Nachlesen:  "James-Bond-Auto" von Craig versteigert

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten